Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

35 – wir sind in den Alpen gelandet - Angel Lake

1 Beitrag / 0 neu
cari
Offline
Beigetreten: 09.10.2017 - 12:59
Beiträge: 75
35 – wir sind in den Alpen gelandet - Angel Lake
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
21.06.2018
Gefahrene Meilen: 
220 Meilen
Fazit: 

Am Morgen entschieden wir, dass wir noch den nahe gelegenen Buffalo Point besuchen, bevor wir den Antelope Island State Park wieder verlassen. Dafür mussten wir eine kleine Wanderung und einige Höhenmeter hinter uns bringen. Dafür erhielten wir eine Rundumsicht auf den Great Salt Lake, sowie die Antelope Island.

  

 

Am heutigen Tag legten wir einige Kilometer in Richtung Westküste zurück. Unterwegs entschieden wir uns, dass wir die heutige Nacht auf dem Angel Lake Campground verbringen möchten. Wir wussten, dass dieser ein wenig in der Höhe liegt. Am Ende waren wir dann überrascht, wie hoch wir tatsächlich fahren mussten. Der Campground lag auf etwa 2500 Metern Höhe und der Schnee war noch an ein paar Stellen vorhanden. Von der Umgebung her, fühlte man sich wie in den Schweizer Alpen.

  

 

Bei dieser Umgebung war es uns natürlich am wichtigsten, möglichst schnell alles zu erkunden. Auf einem Spaziergang um den kleinen Bergsee hatte wir immer mehr das Gefühl, dass es nach Kühen riecht. Hinter einem Felsen wurden wir dann fündig und sahen sieben Kälbchen. Wir fühlten uns gleich noch ein wenig mehr in die Schweiz versetzt.

   

 

Am Abend genossen wir dann noch die Abendstimmung in den Alpen, mitten in Nevada. Wir können es nicht fassen an diesem wunderschönen Ort gelandet zu sein.