Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 04 - Rocky Mountain NP

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
mauscha
Bild von mauscha
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 57 Minuten
Beigetreten: 13.09.2016 - 21:22
Beiträge: 124
Tag 04 - Rocky Mountain NP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
06.07.2019
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Fazit: 
Wenn man weit genug geht, ist man auch allein

Der heutige Morgen beginnt klirrend kalt. Nur 4°C! Wir drehen um 6:00 früh - Jetlag sei Dank - eine Runde über den Campingplatz.  Wir haben wirklich die schönste Site. smiley Die Sonne kommt heraus und ein Frühstück draussen ist möglich. Ich bin im Glück!! Dann nehmen wir den Shuttle zum Bear Lake. Zuerst mit der Moraine Park Route (grün), dann Umstieg in Glacier Basin in die Bear Lake Route (gelb). Funktioniert alles völlig entspannt. Wir starten am Bear lake mit hunderten anderen Menschen, es ist eine Massenwanderung, teils durch Schnee über den Nymphe Lake bis zum Emeralds Lake. Dort wird es dann besser, viele wandern zurück. Doch wir wandern weiter zum Dream Lake und halten beim Lake Haiyaha unsere Mittagspause. Ein wirklich schöner hike. Wir befinden uns auf ca. 3000 Meter Höhe und ich kann dies deutlich spüren. 

 

  

  

Beim Lake Haiyaha suchen wir einen schönen Platz zwischen den Felsen. 

                                             

Am Nachmittag sind wir zurück beim Womo. Wir chillen bei Kaffee und grillen später Steaks. Dann beginnt es leider zu regnen und so richtig warm ist es auch nicht. Für den morgigen Tag haben wir zwei Routenoptionen Richtugn Norden. Entweder über Medicine Bow (Bergstrasse  - also noch kälter) oder über Glendo. Einstimmig treffen wir die Entscheidung: wir wollen morgen baden im Glendo SP!

 

 

Cla
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 57 Minuten
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 166
RE: Tag 04 - Rock Mountain NP

Hallo Silvia

Wir machen nächstes Jahr die gleiche Wanderung, nur in die andere Richtung wie von eagle eye beschrieben. Ich hoffe, so nicht gleich mit den Massen loszulaufen. Und der Bus sollte auch leerer sein.

Ich bin total überrrascht, dass da im Juli noch Schnee liegt und es so kalt ist. Gut, auf 3000 Meter Höhe, aber trotzdem...  Ist es denn wenigstens tagsüber warm geworden? 

Bin gespannt, wie es weiter geht

Liebe Grüße

Claudia

mauscha
Bild von mauscha
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 57 Minuten
Beigetreten: 13.09.2016 - 21:22
Beiträge: 124
RE: Tag 04 - Rock Mountain NP

Hallo Claudia, 

ja, vielleicht ist andersrum eine Option. Es war tagsüber warm, wenn auch nicht heiss. Ist ähnlich wie unsere Alpen. Aber am Abend draußen sitzen ist nur was für ganz Abgehärtete. 

Liebe Grüße

Silvia