Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 24 - Boulder - Nederland - Brainard Lake

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
USA2020
Bild von USA2020
Offline
Beigetreten: 26.08.2019 - 23:06
Beiträge: 139
Tag 24 - Boulder - Nederland - Brainard Lake
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
06.08.2022
Gefahrene Meilen: 
78 Meilen
Fazit: 

Samstag, 6.8.

Ein Tier steht noch auf unserer Liste, das wir noch nicht gesehen haben: Moose!

Unsere Freunde berichten von vielen Sichtungen rund um Boulder. Da wir Mittags zu einer Geburtstagsparty in Nederland, direkt am Peak-to-Peak Highway gelegen, eingeladen sind, fahren wir schon gegen 8 a.m. los zu einer stillgelegten Mine oberhalb des Ortes.

Wir folgen den Freunden über eine Gravel Road (gut, dass wir diesen Mietwagen haben!) ziemlich hoch in die Berge. In 2 Stunden Spaziergang sehen wir Huf-Abdrücke und andere Hinterlassenschaften, aber leider keine Elche. Es ist trotzdem schön hier!

Zurück in Nederland kehren wir auf der Terrasse der New Moon Café and Bakery ein, was wir sehr empfehlen können. Anschließend geht’s noch eine kleine Runde durch die Geschäfte und zum „Carousel of Happyness“, das unsere Kids aber nicht vom Hocker haut („Kinderkarussel!“). Witzig ist die Story von den Frozen Dead Guy Days (wer mag, bitte googeln).

Die anschließende Party ist nett und gibt vor allem den Kids einige schöne Einblicke in den American Way of Life (wie er sich in Boulder-Region darstellt). So kommt die Gastgeberin gerade mit ihren Freundinnen von einer Mountainbike Tour zurück, als wir ankommen. In dem Moment, als die Burger auf dem Grill fertig sind, fängt es an zu regnen, was zunächst niemanden zu beeindrucken scheint: „It never rains for long here.“ Heute stimmt das nicht. Als es anfängt, den Salat vom Teller zu schwemmen, ziehen alle gemeinsam um ins Wohnzimmer der Familie. „Thanks for inviting us!“

Gegen 3 p.m. verabschieden wir uns und fahren zum Mud Lake, einem kleinen See, an dem oft Moose gesichtet werden. Leider gibt es nochmal einen kräftigen Gewitterschauer, so dass eine Wanderung um den See keine Option ist. Außerdem ist ganz schön viel los hier – es ist ja auch Samstag.

Die Freunde müssen zurück nach Boulder und wir beschließen, tatsächlich noch zum Brainard Lake zu fahren und dort unser Glück zu versuchen. Eigentlich hat man hier nur Zutritt mit Reservierung über recreation.gov, aber näher kommen wir diesem Ort, auf dessen Campground man fast nur über Wandering Labs eine Site ergattern kann, so schnell nicht mehr. Und Elch-Sichtungen sind hier so gut wie garantiert.

Also versuchen wir unser Glück und werden am Entrance Gate nach unserer Permit gefragt. „Oh, did we need one?“ „What do you want to do here?” “We are from Germany and want to see moose.” “OK, I can give you a permit for 30 Minutes, just drive around and don’t park. I just saw 2 bulls next to the road half an hour ago.”

Wir müssen nicht einmal bezahlen (ich denke in dem Moment nicht daran, dass hier auch der Jahrespass für die National Parks gilt). Also fahren wir langsam los und suchen uns die Augen aus dem Kopf: kein Elch weit und breit. Wahrscheinlich ziehen die sich zurück in den Wald, da das Gewitter aus Nederland gerade hier herauf zieht. Nach einem kurzen Foto-Stopp am Brainard Lake sind wir kurz davor, endgültig aufzugeben, als ich aus einem Impuls heraus in die Parkbox am Red Rock Lake kurz vor der Entrance Station ziehe: „Ich komme gleich wieder.“

Es sind nur ein paar Schritte durch den Wald zum Seeufer – und tatsächlich, auf der anderen Seite des Sees äst eine stattliche Elch-Kuh im Buschwerk. Schnell ein paar Fotos und trotz Regen müssen alle einmal kurz aussteigen und schauen. Wow – ganz schön groß!

Sehr zufrieden fahren wir über Ward und den Lefthand Canyon Drive zurück nach Boulder. Wir sind etwas nervös, ob wir den richtigen Weg erwischt haben, da kein Empfang, kein GPS im Auto und kein Schild nach Boulder. Dort angekommen brauchen wir zuerst mal alle ein wenig Ruhe, bis wir abends noch schön zusammen sitzen und einen weiteren spannenden Tag ausklingen lassen.

Morgen geht’s nach Hause!

 

Klaus

--

Everything works out right. 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2769
RE: Tag 24 - Boulder - Nederland - Brainard Lake

Servus Klaus,

 

was für ein Engagement für diese Tiersichtung und glücklicherweise hat es dann doch noch geklappt.yes

Liebe Grüße  

Micha

USA2020
Bild von USA2020
Offline
Beigetreten: 26.08.2019 - 23:06
Beiträge: 139
RE: Tag 24 - Boulder - Nederland - Brainard Lake

Hi Micha,

dieser Brainard Lake hatte sich bei mir aus einem Reisebericht hier im Forum so eingebrannt, dass ich da einfach hin musste. Als die Freunde dann meinten, es geht nur mit Permit, von denen für Vormittags keine mehr zu bekommen waren, war ich insgeheim ein bisschen enttäuscht und habe den ganzen Tag Argumente gesucht, doch hin zu kommen...

Es war auch ein wenig Ersatz für den Rocky Mountain National Park, den wir gar nicht geschafft haben... 

Mach's gut!

 

Klaus

--

Everything works out right.