Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 23 - Longmont - Denver - Boulder, CO

1 Beitrag / 0 neu
USA2020
Bild von USA2020
Offline
Beigetreten: 26.08.2019 - 23:06
Beiträge: 139
Tag 23 - Longmont - Denver - Boulder, CO
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
05.08.2022
Gefahrene Meilen: 
75 Meilen
Besuchte Highlights: 
Fazit: 

Freitag, 5.8.

Ich gehe um 6 a.m. raus, schrubbe und verpacke den Skotti und räume und fege alle Fächer rund ums Womo aus. Um 8 a.m. frühstücken wir, was an Resten noch da ist (es ist reichlich!) und packen alles, was einige Stunden im warmen Auto übersteht, für unsere Freunde ein. Zu guter Letzt muss ich mir noch eine Zange beim Nachbarn ausleihen, um den Wasserschlauch vom Womo zu lösen – ich habe meine schon eingepackt und vorher war es fast immer ohne gegangen… Dieser spricht deutsch und ist sehr nett, aber wir sind inzwischen echt spät dran!

Kurz vor 10 tanken wir das Womo an der Circle K Tankstelle 5 Minuten von Road Bear Denver entfernt. Beim Abbiegen zur Tankstelle fliegen meiner Frau und meiner Tochter im Womo noch die Schalen und Teller aus dem Küchenschrank um die Ohren. Es war die ganze Zeit gut gegangen, warum jetzt?

Einiges ist zu Bruch gegangen, also heißt es nochmal fegen, bevor wir – auf Umleitungen aufgrund einer Baustelle – endlich bei Road Bear vorfahren. Hier werden wir freundlich empfangen und eine neue Auszubildende inspiziert das Womo innen und außen sehr genau. Über den Schaden an den Müslischalen und die paar Minuten Generator-Nutzung wird großzügig hinweg geschaut und auch sonst gibt es nichts zu beanstanden. Nachdem wir noch die Betten und Kissen abgezogen und in die dafür vorgesehen Behälter geworfen haben, dürfen wir uns verabschieden und sogar die große Stofftasche mitnehmen, die mit den Küchensachen gekommen war. Geschafft!

Wir fahren nach Downtown Denver, ...

...wo wir auf einem bewachten Parkplatz Ecke Lincoln Street-East 16th Avenue für $15 bewacht unter einem Schatten spendenden Baum parken. Von hier ist es nur ein paar Schritte zur 16th Street Mall. Wir finden in einem Laden voller Souveniers aus Chinesischer Produktion noch ein Metallschild „Colorado“ und es gibt Pizza bei Giordano’s (Ecke California Street). Ansonsten gibt die Gegend für uns nicht viel her und wir machen uns auf den Weg zu den Denver Premium Outlets.

Hier kommt noch etwas von unserm Bargeld unter die (Geschäfts-) Leute und es gibt kalte Getränke bei Starbucks. Wir finden es vergleichbar mit dem Outlet-Center in Las Vegas. Auch die Shops sind fast komplett dieselben, bis auf den Disney-Store, den mein Sohn vermisst.

Auf dem Weg nach Boulder stoppen wir noch kurz bei Amy’s Hallmark, nur ein paar Minuten vom Outlet entfernt. Es gibt tatsächlich eine Snoopy Weihnachts-Figur für unsere Sammlung, die auf unserer Reise 2002 begonnen wurde und jedes Jahr zu Weihnachten ausgepackt wird.

Ziemlich genau wie verabredet um 5 p.m. klingeln wir an der Tür unserer Freunde in Boulder. Die Kinder verlieben sich sofort in den Familienhund und es wird ein sehr schöner Abend mit BBQ und schönen Geschichten von diversen Reisen und Backcountry-Camping Abenteuern.

 

Klaus

--

Everything works out right.