Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 15 - Moul Falls und Helmcken Falls

1 Beitrag / 0 neu
Kerstin70
Offline
Beigetreten: 19.09.2018 - 11:10
Beiträge: 61
Tag 15 - Moul Falls und Helmcken Falls
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
15.07.2019
Gefahrene Meilen: 
191 Meilen
Fazit: 
Tolle Wanderung zu den Moul Falls

Nach einer ziemlich kalten Dusche im kleinen Duschhäuschen des Parks und einem gemütlichen Frühstück sind wir aufgebrochen, um uns noch die anderen Naturschönheiten des Wells Gray PP anzuschauen. Begonnen haben wir mit den spektakulären Helmcken Falls, den 4. höchsten Wasserfällen Kanadas (141m), um dann später eine etwas längere „Wanderung“  zu den Moul Falls zu machen. Dort angekommen wurde ich beim Anblick des Puma-Warnschildes doch etwas nervös, aber da unsere Kinder sich sowieso schon über mich lustig gemacht haben, bin ich natürlich doch mit. Der Weg hat sich gelohnt! Der Wasserfall ist wunderschön und mit Regenbögen ein echter Hingucker! Allerdings haben meine Mutterinstinkte unseren Sohn zur Weißglut gebracht, der unbedingt hinter den Wasserfall wollte, und meinte, die ganzen Warn- und Verbotsschilder sind nur für Panikmacher. Schön war’s trotzdem!
In Clearwater haben wir noch einmal unsere Vorräte aufgefüllt, um dann den langen Weg zum Mount Robson Provincial Park anzutreten. Unterwegs haben wir sogar einen Elch gesehen!

Auf dem CG angekommen waren wir hellauf begeistert: Traumhaftes Panorama mit dem Mount Robson im Hintergrund und einer wunderschönen Wildblumenwiese im Vordergrund und vor der Rezeption schwirrten zahlreiche Kolibris an einer Futterstelle mit Zuckerwasser herum. Hier war ein kleines Paradies.

Nach einem gemütlichen Abendessen haben uns ein paar nette Frauen am Nebenplatz ihr Lagerfeuer überlassen, so dass das lästige Feuermachen mit dem meist nassen Holz erspart blieb.

   
 Der Clearwater Lake

   


 Die Helmcken Falls

  

  

   
 Auf dem Weg zu den Moul Falls  ...                                                           der Murtle River

   
 Die Moul Falls von oben ....                                                                                    ... und von unten

   
                                                                                                                             ... unser erster und einziger Elch


 auf dem Weg zum Mount Robson Provincial Park


 Kolibris vor dem Office des Mount Robson Shadows Campground

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Übernachtung: Mount Robson Shadows CG, Site 18, ohne Service
(Traumhafter Platz, direkt am Ufer des reißenden Fraser River – man sollte allerdings schauen, wo man hintritt, denn wenige Meter hinter dem Feuerplatz ist der Boden wie abgerissen und man fällt direkt in den Fluss. Das wäre wohl tödlich, angesichts der Geschwindigkeit der Strömung, sowie der Temperatur!)