Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 07: Anfahrt zum Bryce Canyon

1 Beitrag / 0 neu
Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 687
Tag 07: Anfahrt zum Bryce Canyon
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
13.09.2018
Gefahrene Meilen: 
74 Meilen
Besuchte Highlights: 
Fazit: 
Absolut surreal

Morgens haben wir versucht Pancakes zu machen, leider sind diese volle Möhre kleben geblieben. Also gab es Kaiserschmarrn, den die Kinder natürlich nicht probiert haben.

Dann haben wir alles zusammen gepackt (unglaublich wie lange das immer dauert), alle vollen Tanks geleert und die Leeren gefüllt und sind dann Richtung Bryce Canyon aufgebrochen. Die Ausfahrt aus dem Zion ist spektakulär mit vielen Serpentinen und dem ewig langen Tunnel.

Die Fahrt verlief größtenteils ruhig, Dank der Kindertablets. Im örtlichen Generalstore haben wir für horrende Summen etwas Wasser und Brot gekauft und sind dann zum Campground, Handtuchgroß die Parzelle, die Nationalpark Campgrounds sind mehr nach unserem Geschmack. Egal.

Schnell etwas gegessen, Sonnencreme verteilt und ab ins Shuttle gehüpft. Am ersten Aussichtspunkt haben wir nur tourimäßig Fotos gemacht, am nächsten sind wir dann den Rim Trail für ca. 2 km gegangen (wandern wäre ja nun echt zu viel gesagt).

Dann waren alle müde und wir sind aufgeteilt, weil mein Mann noch einen Sonnenhut kaufen wollte (was ich übrigens schon gestern im Zion gemacht habe), zum Campground zurück.

Da haben wir dann eine Wäsche gewaschen (5 Dollar kostet der Spaß mit Trockner, aber dafür haben wir nun wieder ausreichend Klamotten).

Anschließend habe ich gekocht und es gab Eis. Danach sind der Mann und die Kinder noch zum Pool bzw. Hot Tub aufgebrochen und ich habe Reisetagebuch geschrieben.

LG
Kathi