Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Vancouver und der Westen im Sommer 2021

46 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
Vancouver und der Westen im Sommer 2021
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
24.07.2021 bis 14.08.2021

Hi Zusammen,

...wie ja schon erwähnt, wollen wir im nächsten Sommer (sofern das Reisen wieder möglich ist!) wieder einmal nach Kanada. Sehr wahrscheinlich sind wir mit zwei Womos und zwei Familien unterwegs.

Zuerst stehen 3 Nächte Vancouver und im Anschluß 18 Nächte mit dem Womo auf dem Plan, zur Planung ist (eigentlich) alles offen...wink. Ein Grenzwechsel kommt für uns zur Zeit nicht in Frage...!

Gerne möchten wir den Icefield Parkway wieder befahren und auch Vancouver Island soll ein wenig erkundet werden. Die Zeit auf VI soll aber 3-4 Nächte nicht überschreiten, wir möchten uns auf den Süden der Insel (Victoria & Sooke) mit Whale Watching konzentrieren. Oder habt Ihr andere gute Spots (außer VI) zum Whale Watching als Empfehlung parat?

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2698
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

@Kochi

 

Zuerst stehen 3 Nächte Vancouver und im Anschluß 18 Nächte mit dem Womo auf dem Plan, zur Planung ist (eigentlich) alles offen...wink. Ein Grenzwechsel kommt für uns zur Zeit nicht in Frage...!

Frage: Machst du eine One-Way Tour oder VC-VC als Rundtour?

Du hast im Besten Fall 15 Tage für eine Rundtour inkl. 3 Tage VI, was m.M. auch sehr knapp ist! Wenn eine Rundtour in Frage kommt musst du mit 15 Tagen schon richtig Gas geben!

Whale Watching hättest du auch in VC; habe eine gute Adresse, wink

Noch was: Bei den "Eckdaten" solltest du noch Start/Ziel korrigieren.

Gruss

Shelby

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Shelby,

....wir starten und enden in Vancouver. Die Eckdaten habe korregiert 😜, danke für den Hinweis.

Wie kommst du auf 15 Tage, wenn wir 18 Nächte das Womo haben 🤔?
Die Adresse in Vancouver würde mich natürlich sehr interessieren 😜...!

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Ef_von_Iks
Offline
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 638
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Kochi, 

Weil Shelby den ersten und letzten Tag abzieht. Man bekommt das Womo ja normal erst mittags und dann ist der erste Tag rum und muss es morgens abgeben, damit ist der letzte Tag auch nicht nutzbar. 

Wir waren letztes Jahr 20 Nächte unterwegs. VC-VC mit VI. Wir haben aber versucht das Womo bei Canadream möglichst früh zu bekommen (was dann auch bis 14 Uhr erledigt war) und hatten Vormittags schon unseren Ersteinkauf gemacht. Wir sind dann direkt von der Station zur Fähre und haben am späten Nachmittag nach VI übergesetzt. Wir haben uns dann auch auf den Süden von VI beschränkt und sind von Victoria über Juan de Funca und Lake Cowichan nach Nanaimo und noch weiter an den Stamp River PP. Da wir kleine Kinder (1&3 Jahre) dabei hatten, haben wir uns gegen Whale Watching entschieden. Wenn ihr das machen wollt, gibt es entweder direkt in Vancouver adressen oder auch z.B. in Nanaimo. Dann spart ihr euch einfach noch den schlenken an den Stamp River PP.  

Von Nanaimo sind wir dann zurück aufs Festland und dann über Lillooet, Green lake, Wells Grey PP in die Rockies. Wir waren dann 3 Nächte im Jasper und 3 Nächte im Banff und sind dann über Yoho und Glacier NP zurück und noch durchs Okanagen Valley und den EC Manning PP zurück nach VC. 

Ich würde mit dem Wissen heute eher eine One-Way Tour von VC nach Calgary machen anstatt wieder zurück nach VC zu fahren. 

Unsere Touren waren, bis auf 2 Marathon Etappen (>300km) immer so das wir maximal 2h gefarhen sind. Somit war die Stimmung der Kinder auch meistens gut. 

Unseren Reisebericht findest du hier: 3,5 Wochen Elternzeit Vancouver - Vancouver

Gruß

Felix

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2698
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Kochi

Ich unterscheide immer VI und Festland separat, d.h. 3 Tage VI und dann halt nur 15 Tage Festland. Für eine Rundfahrt  NORM BC/AB werden es über 2000km. mit diversen Doppelübernachtungen; das vor allem in den NP, schwinden deine verfügbaren Fahrtage.

Was Felix natürlich erwähnte, Uebernahme/Abgabetag sollte/darf man eigentlich nie (voll) zählen, aber das weisst du ja sicher.

Un der Whalewatchanbieter in VC wäre dieser:

https://www.seabreezeadventures.ca

 

Dieser macht sogar Transfer City zur Harbour! Hat uns persönlich gut gepasst.

 

Gruss

Shelby

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Felix,

...vielen Dank für deine Informationen ind auch dem Link zum Reisebericht 😜👍!

Eine Einwegmiete kommt für uns nicht in Frage, da würden wir dann doch eher die Route kürzen/anpassen!...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Shelby,

...Dir auch vielen Dank, jetzt verstehe ich Deine Tagesrechnung 😜.

Ja, VI einzubauen in Verbindung mit dem Icefieldparkway wird eine Herausforderung 🤔..., evtl bleibt da nur der Verzicht auf VI?

Herzlichen Dank auch für den Veranstalterlink 👍...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Zusammen,

hier mal ein erster Streckenentwurf, VI habe ich (erst einmal) rausgelassen wink.

- Wasserparks bei Hope

- Strecke über den Manning PP








Datum Wochentag von nach Kilometer Fahr-Zeit Übernachtung Einzeletappen Aktivitäten
24.07.2021 Samstag Frankfurt Vancouver         Flug und Stadtbummel
25.07.2021 Sonntag Vancouver Vancouver         Radtour, evtl. Mietwagen abholen
26.07.2021 Montag Vancouver Vancouver         Whale Watching, Outlet
27.07.2021 Dienstag Vancouver Golden Ears PP 60 1 Alouette CG Etappe 1 Womoübernahme
28.07.2021 Mittwoch Golden Ears PP Merrit 270 4 Monck Provincial Park CG Etappe 2  
29.07.2021 Donnerstag Merrit Mt Revelstoke NP 330 4,5 Marthe Creek PP Etappe 3  
30.07.2021 Freitag Mt Revelstoke NP Mt Revelstoke NP     Marthe Creek PP    
31.07.2021 Samstag Mt Revelstoke NP Glacier NP 85 1,5 Illecillewaet CG Etappe 4  
01.08.2021 Sonntag Glacier NP Yoho NP 150 2,5 Monarch CG Etappe 5  
02.08.2021 Montag Yoho NP Yoho NP     Monarch CG    
03.08.2021 Dienstag Yoho NP Banff NP 30 0,5 Lake Louise CG Etappe 6 Icefield Parkway
04.08.2021 Mittwoch Banff NP Mistaya Canyon 100 2 Rampard Creek CG Etappe 7 Icefield Parkway
05.08.2021 Donnerstag Mistaya Canyon Jasper NP 140 4 Whistlers CG Etappe 8 Icefield Parkway
06.08.2021 Freitag Jasper NP Jasper NP     Whistlers CG    
07.08.2021 Samstag Jasper NP MT Robson PP 90 1,5 Robson River CG Etappe 9 Yellowhead Highway
08.08.2021 Sonntag MT Robson PP Wells Gray PP 270 4 Wells Gray Golf Resort Etappe 10 Laundry
09.08.2021 Montag Wells Gray PP Wells Gray PP          
10.08.2021 Dienstag Wells Gray PP Lone Butte 140 2,5 Fawn Lake Resort Etappe 11 Laundry, Kanu fahren
11.08.2021 Mittwoch Lone Butte Lillooet 200 3,5 BC Hydro Etappe 12  
12.08.2021 Donnerstag Lillooet Porteau Cove CG 200 3,5 Porteau Cove CG Etappe 13 Wistler
13.08.2021 Freitag Porteau Cove CG Porteau Cove CG     Porteau Cove CG    
14.08.2021 Samstag Porteau Cove CG Vancouver 70 1   Etappe 14 Womo Abgabe
15.08.2021 Sonntag Frankfurt            
                 
      Gesamt: 2135     GESAMT  

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Ich überlege, ob wir eine Nacht in Lake Louise/ Icefield Parkway verlängern und dafür eine Nacht im Wells Gray PP streichen, was meint Ihrwink?

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Ef_von_Iks
Offline
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 638
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Kochi, 

Also wenn ihr nicht an den Clearwater Lake wollt, dann kann man im Wells Grey eine Nacht streichen und am Lake Louise länger bleiben. Vorallem wenn man Lake Louise und Moraine Lake besuchen will und da ggf. Wandern will bietet sich das an. 

 

Gruß 

Felix 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

Baui
Bild von Baui
Offline
Beigetreten: 03.09.2012 - 08:38
Beiträge: 851
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Kochi

Die Route sieht ja schon recht rund aussmiley

In der Nähe von Hope BC gibt es einige Wasserparks. Vielleicht wäre das eine gute Gelegenheit bei schönem Wetter für eine abkühlende Aktivität.

Bei Banff könntet ihr auch noch den Kootenay-NP besuchen, auch wenn der dann einen Extraschkenker braucht.

Gruss Baui

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2698
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Kochi

Sieht im Moment nicht übel aus! Du siehst auch, dass mit VI doch  Doppelübernachtungen auf dem Festland rar werden.frown

Folgende Anmerkungen hätte ich doch:

Mt Robson-Wells Gray, da bist du mit 4 Std Fahrzeit einigermassen dabei; aber nach dieser Fahrt liegt m.M. ein Besuch des "Wells Gray Corridor" und der Fälle (fast) nicht mehr drin.

Daher sind 2 Nächte sicher dort ideal um alles am  nächsten Tag in Ruhe anschauen zu können.

Auch ist schade, dass du die "schnellste" Routenwahl nimmst resp. nehmen musst (Hwy5 und Trans Canada) bis Revelstoke. Die 5 ist die verkehrsreichste Verbindung VC-Rockies. Die Alternative  via Manning-Okanagan-Arrows Lakes ist bedeutend schöner.

Porteau Cove 2 Nächte, warum?

Einkauf: Da wäre Chilliwack geradezu perfekt; da findest du alles was du suchst, Das findest du Safeway/Walmart/Real Canadian Superstore/Canadian Tire etc.; dann könntest du auch die erste Nacht in der Chilliwack Region nutzen.

Und Moraine Lake; ist zwar schön, gibt aber weitere tolle Seen. Den "Kampf" um einen Parkplatz oben am See, müsste ich jetzt nicht (mehr) haben; und ihr habt ja noch 2 WoMos........

Facit: Viele Wege führen nach Rom, heisst es ja so schön. Grundsätzlich ist deine Route sicher so möglich.

 

Gruss

Shelby

 

 

Ef_von_Iks
Offline
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 638
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Und Moraine Lake; ist zwar schön, gibt aber weitere tolle Seen. Den "Kampf" um einen Parkplatz oben am See, müsste ich jetzt nicht (mehr) haben; und ihr habt ja noch 2 WoMos........

Da würde auch was dieses Jahr (noch vor Corona) geändert mit dem Zugang, ich weiß es aber nicht mehr genau. Ich würde dann, wenn man mit zwei RVs unterwegs ist, eins auf dem CG lassen und den Tagesausflug zusammen in einem Fahrzeug machen, wenn es von den Sitzplätzen her reicht. Dann muss man nur einen Parkplatz suchen/belegen.

Gruß 

Felix 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Moin Baui,

danke für den Tip mit den Wasserparks bei Hope yes!

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Moin Shelby,

Die Alternative  via Manning-Okanagan-Arrows Lakes ist bedeutend schöner.

...das schaue ich mir an, sehr schön!

Porteau Cove 2 Nächte, warum?

...weil wir gerne zum Ende hin nochmal zwei Nächte die Seele baumeln lassenwink...

Und Moraine Lake; ist zwar schön, gibt aber weitere tolle Seen. Den "Kampf" um einen Parkplatz oben am See, müsste ich jetzt nicht (mehr) haben; und ihr habt ja noch 2 WoMos........

Da hast Du recht, ich habe jedoch gelesen, dass man jetzt ein Shuttle reservieren muss/ kannwink.

 

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Moin Felix,

Ich würde dann, wenn man mit zwei RVs unterwegs ist, eins auf dem CG lassen und den Tagesausflug zusammen in einem Fahrzeug machen, wenn es von den Sitzplätzen her reicht. Dann muss man nur einen Parkplatz suchen/belegen.

...genau so hätten wir dass vor, wenn wir vor Ort das Womo brauchen laugh

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2698
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

@Kochi

...weil wir gerne zum Ende hin nochmal zwei Nächte die Seele baumeln lassenwink...

Wenn, dann aber bei einer Shore Site; falls du überhaupt noch eine erwischst.!

Seele baumeln lassen könntest du auch im Raum Bridge/Green Lake mit viel Ruhe und kein Rummel.  Da bist du ja auch kurz vor der Abgabe.

Ja, und Shuttle Reservation in LL für den Moraine ist neu fast Pflicht, weil die Strasse nach oben z.T. schon vor 6.00 Uhr morgens gesperrt wird.

Im Moment heisst es eh: "Abwarten und Tee trinken"

Gruss

Shelby

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Shelby,

Seele baumeln lassen könntest du auch im Raum Bridge/Green Lake mit viel Ruhe und kein Rummel.  Da bist du ja auch kurz vor der Abgabe.

...wo genau meinst Du surprise?

Im Moment heisst es eh: "Abwarten und Tee trinken"

...oh ja, aber ein wenig Planung macht ja auch Spaß laugh, wo wir doch heute eigentlich im Sequoia NP gwesen wären angry....

 

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Dirk-112
Offline
Beigetreten: 04.04.2018 - 20:41
Beiträge: 30
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Kochi,

wir sind letztes Jahr auch mit zwei WoMo in etwa die gleiche Strecke

gefahren nur andersherum. Ich würde auf VI  verzichten, nicht

wiel es nicht schön ist sonder viel zu schön für nur 3/4 Tage.

Nutzt die Zeit in den Rockies und auf em Weg dorhin und zurück

und genießt diese tolle Landschaft. 
 

Unser Fazit am Ende , es war ein wirklich toller Urlaub beim

nächsten mal ist weniger mehr.

Viele Grüße 

Dirk

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Dirk,

...vielen Dank für Deine Einschätzung 👍!
Habt ihr denn auch auf VI  verzichtet 🤔?

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2320
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Kochi!

Ohne alles exakt durchgelesen zu haben, hier meine 2 cents auch noch.

Am 30.07. Von Mt Revelstoke, falls ihr nur hoch zum NP fahrt, wären die 85 km bis zum Glacier NP zu schaffen. So würdet ihr 1 Nacht raus eisen.

Auf dem Porto Coveue CG würde ich nie und nimmer 2 Nächte bleiben. So toll ist es dort auch nicht, (meine Meinung), und vor allem, direkt hinter dem CG führt Eisenbahnstrecke, die Tag u Nacht total stark befahren ist, und die Züge pfeifen einem um die Ohren, was das Zeug her gibt.angry Da hat euch Shelby viel besseren Vorschlag gemacht.

Solltet ihr in der Zeit, wo es auf die Icefield Pkwy  gehen soll schönes Wetter haben, würde ich nicht zögern Banff auszulassen, und direkt den Pkwy anpeilen. Bei Sonne ist es ein Hammer. Dann würde es sich auch lohnen, wegen dem Sternenhimmel und vor allem der Aussicht auf die umliegenden Gletscher, auf dem großen Parkplatz beim Visitor center zu übernachten. Mit Sonnenaufgang und Untergang ist es mit der grandiosen Aussicht wirklich ein Erlebnis, auch wenn man dort halt "nur" auf einem Parkplatz steht. 

Banff ist im Sommer sowieso mehr als überlaufen. Wenn dorthin, dann wenigstens mit min. 1x Ü, um etwas wandern zu können, oder mit der Seilbahn hoch zu fahren. 

Leider habt ihr nicht wirklich viel Zeit. Noch die VI einzuschieben, das wäre zu viel des Gutensurprise.

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Angelika
Bild von Angelika
Online
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1612
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Kochi,

falls ihr in Banff mit der Seilbahn fahren wollt, kann ich euch die viel günstigere und nicht überlaufene Norquay Bahn empfehlen. https://banffnorquay.com/summer/sightseeing/

Oben ist ein sehr nettes Restaurant und man hat eine suuuuper Aussicht.

Falls ihr mal lecker frühstücken wollt, gibt es in Jasper das Wicked Cup Cafe  http://www.wickedcup.ca/ , da habe ich die besten Pancakes gegessen wink.

Viele Grüße,

Angelika

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2698
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo

Wenn ich die Preise der beiden Bergbahnen in Banff anschaue sehe ich für

Banff Gondola den Preis von $44.--

Banff Norquay den Preis von $40.--

Wenn ich mich nicht verguckt habe, ist also der Norquay nicht VIEL günstiger!

 

Shelby

Angelika
Bild von Angelika
Online
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1612
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Shelby,

klar, geht ab 44 $ los, kommt auf die Uhrzeit usw an. Letztes Jahr war der Preis zu unserer Jahreszeit doppelt so hoch wie die Norquay Bahn. Und es ist dort nicht so ein Trubel, wir mögen es etwas ruhiger. Aber es ist ja alles Ansichtssache.

Viele Grüße,

Angelika

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Jindra,

ok, den Porteau Cove CG werden wir dann wohl auf eine Nacht kürzen wink, oder aber ganz streichen. Züge die ganze Nacht durch brauchen wir nicht! Wir hatten mal so ein Erlebnis in SLC 2005 auf dem KOA und das ist mir heute noch im Gedachtnis angry...

Den Icefield Parkway kennen wir bei bestem Wetter aus 2017, ein echter Traum. Deshalb müssen wir auch unbedingt dort wieder hin...heart

 

 

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Angelika,

vielen Dank für den Tip mit der Gondel smiley. Sofern wir denn in Banff bleiben, eine echte Alternative um mal schnell nach oben zu kommenlaugh...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Zusammen,

...wir sind gerade am überlegen, dass wir evtl das Womo ein bis zwei Tage länger haben würden und so dann VI in die Route einbauen könnten...

Sind halt nur so "Planspiele", ich werde es Euch mal vorstellen wink...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Angelika
Bild von Angelika
Online
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1612
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Kochi,

ein kleiner Tip zum Lake Louise CG....die Dumpstation wurde letztes Jahr ziemlich vergrößert, ich würde nicht unbedingt einen Stellplatz in der Nähe nehmen, da ist ziemlich viel rummel. Besser sind die Sites unten am Fluss, da ist man auch etwas weiter weg vom Zuggetutewink, obwohl es eigentlich überall zu hören istwink.

Viele Grüße,

Angelika 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2698
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Kochi

dass wir evtl das Womo ein bis zwei Tage länger haben würden und so dann VI in die Route einbauen könnten...

Aber, 1-2 Tage genügen natürlich nicht für VI.frown

 

Gruss

Shelby

 

PS: Noch was zum Monck und Martha Creek CG; diese sind sehr gerne besucht  in der HS, daher reservieren.

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Angelika,

...vielen Dank für den Hinweis mit der Dumpstation 😀. Das mit den Zügen hat sich bei uns 2017 in Grenzen gehalten, insofern hatten wir auch nichts am CG auszusetzen 😜...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Shelby,

...da hast Du natürlich recht, dass würde an Zeit nicht reichen. Ich bastel gerade an einer Route mit 4 Tagen VI...😉..., die ich dann hier mal zur Diskussion stellen möchte. Aber das ist ja auch das Schöne , wenn alles noch so am Anfang ist 😜...!

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Zusammen,

hier mal die ersten Gedanken zu einer Route mit VI am Ende der Tour wink.

Datum Wochentag von nach Kilometer Fahr-Zeit Übernachtung Einzeletappen Aktivitäten
24.07.2021 Samstag Fra oder Ams Vancouver         Flug und Stadtbummel
25.07.2021 Sonntag Vancouver Vancouver         Radtour, evtl. Mietwagen abholen
26.07.2021 Montag Vancouver Harrison Mills 100 1,5 Killby PP CG Etappe 1 oder Delta Grove CG
27.07.2021 Dienstag Harrison Mills Lac Le Leune PP 240 3,5 Lac Le Jeune CG Etappe 2  
28.07.2021 Mittwoch Lac Le Leune PP Mt Revelstoke NP 260 4 Williamson Lake CG Etappe 3  
29.07.2021 Donnerstag Mt Revelstoke NP Mt Revelstoke NP     Williamson Lake CG    
30.07.2021 Freitag Mt Revelstoke NP Glacier NP 70 1 Illecillewaet CG Etappe 4  
31.07.2021 Samstag Glacier NP Yoho NP 150 2,5 Monarch CG Etappe 5 oder Kicking Horse CG (Reservierbar!)
01.08.2021 Sonntag Yoho NP Yoho NP     Monarch CG    
02.08.2021 Montag Yoho NP Mistaya Canyon 110 2 Rampard Creek CG Etappe 6 Icefield Parkway
03.08.2021 Dienstag Rampard Creek CG Jasper NP 140 4 Whistlers CG Etappe 7 Icefield Parkway
04.08.2021 Mittwoch Jasper NP Jasper NP     Whistlers CG   Icefield Parkway
05.08.2021 Donnerstag Jasper NP MT Robson PP 90 1,5 Robson River CG Etappe 8 Yellowhead Highway
06.08.2021 Freitag MT Robson PP Wells Gray PP 270 4 Wells Gray Golf Resort Etappe 9  
07.08.2021 Samstag Wells Gray PP Wells Gray PP 35 1 Clearwater Lake CG Etappe 9.1  
08.08.2021 Sonntag Wells Gray PP Lillooet 360 6 BC Hydro Etappe 10 Picknick und Baden am Historic site / beach
09.08.2021 Montag Lillooet Porteau Cove CG 200 3,5 Porteau Cove CG Etappe 11 Wistler
10.08.2021 Dienstag Porteau Cove CG Vancouver Island 170 5 Lake View Parkside CG Etappe 12 Fähre Horseshoe Bay - Nanaimo
11.08.2021 Mittwoch Vancouver Island Vancouver Island 150 3,5 Weirs Beach RV Etappe 13 Victoria
12.08.2021 Donnerstag Vancouver Island Vancouver Island     Weirs Beach RV   Whale Watching
13.08.2021 Freitag Vancouver Island Vancouver Island 55 1 McDonald CG Etappe 14 The Butchard Gardens
14.08.2021 Samstag Vancouver Island Vancouver 75 3   Etappe 15 Fähre am Morgen, Späte Abgabe, volle Tanks?
15.08.2021 Sonntag Fra oder Ams            
                 
      Gesamt: 2475     Etappe ges.  
                 
                 
                 

 

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Zusammen,

hier auch noch einige Erklärungen dazu:

Der letzte Tag mit der Abgabe vom Womo ist so angedacht, dass wir die späte Rückgabe buchen und auch mit vollen Tanks abgeben. Der Mc Donald CG hat (glaube ich) keine Dumpingmöglichkeit, odersurprise?

Was auch noch möglich ist, aber oben noch nicht in der Tabelle eingearbeitet, ist am Freitag schon zu fliegen. so würden wir dann eine  weitere Nacht in Vancouver bleiben können. Oder aber das Womo noch eine weitere Nacht zusätzlich zu buchen. In der Tabelle oben ist gegenüber der ersten Planung ein zusätzlicher Womotag eingearbeitet worden wink.

Doppelübernachtungen sind hier wiederum 5 ggf. sogar 6 möglich.

Die von Shelby angedachte Streckenführung:

Einkauf: Da wäre Chilliwack geradezu perfekt; da findest du alles was du suchst, Das findest du Safeway/Walmart/Real Canadian Superstore/Canadian Tire etc.; dann könntest du auch die erste Nacht in der Chilliwack Region nutzen.

findet hier auch Berücksichtigung. Für diesen Fall planen wir die Übernachtung auf dem Delta Grove CG, der echt gut ausschaut wink ....

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Zusammen,

Lufthansa ändert die Buchungsbedingungen, oder besser gesagt die Umbuchungsmöglichkeiten:

Bei Flugreisen, die am bzw. nach dem 25. August gebucht werden, sind weltweit alle Tarife der Airlines der Lufthansa Group gebührenfrei umbuchbar (Ausnahme bei einem Reisestart in Japan). Dies ist Teil Ihrer Tarifbedingungen, die sie jederzeit einsehen können. Auch der Abgangs- und Zielflughafen kann nach Wunsch beliebig gewechselt werden.* Sollte der umgebuchte Tarif aufgrund einer Änderung der Flugstrecke oder aufgrund eines erforderlichen Wechsels der Reise- oder Buchungsklasse teurer sein, kann eine Aufzahlung erforderlich werden.

*Ausnahme: ein rein innerdeutsches Ticket kann nicht auf internationale Strecke gewechselt werden

Das liest sich in meinen Augen sehr gut, was die zukünfzigen Planungen angeht. QUELLE Lufthansa

 

Auch Inside Flyer schreibt dazu folgendes:

Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines und Brussels Airlines stellen ihre Tickettarifstruktur bis Ende Dezember grundsätzlich um. Ab sofort sind sämtliche Tarife mehrfach gebührenfrei umbuchbar – beispielsweise auch der günstigste Light Tarif ohne aufgegebenes Gepäck.

Weltweite Regelung

Aufgrund der Pandemie hatten die Lufthansa Group Airlines bereits im Frühjahr eine einmalige gebührenfreie Umbuchung möglich gemacht. Die neue Regelung gilt weltweit sowohl bei Kurz-, Mittel- als auch bei Langstrecken für alle Neubuchungen. So kommen die Airlines der Lufthansa Group ihren Kunden im Sinne einer flexiblen Reisegestaltung noch stärker entgegen. Mehrkosten können für den Kunden allerdings dann entstehen, wenn beispielsweise bei einer Umbuchung auf ein anderes Datum oder zu einem anderen Reiseziel die ursprüngliche Buchungsklasse nicht mehr verfügbar ist. Eine mögliche Differenz wird durch Nachzahlung ausgeglichen.

Die Lufthansa Group Netzwerk Airlines gehen zudem auf die besonderen Kundenbedürfnisse während der Coronakrise ein und bieten weiterhin ein Rückflugversprechen auf allen europäischen Strecken sowie zusammen mit AXA Partners eine Reiseversicherung zum Schutz im Reiseland an. Die Absicherung vor Ort gilt im Falle einer Reisewarnung oder einer signifikanten Ausbreitung der Pandemie. Reisende werden mit Lufthansa, SWISS und Austrian Airlines nach Deutschland, Österreich oder die Schweiz zurückgeflogen – notfalls auch per Sonderflug. In den Tarifen Economy Classic, Business Saver, Economy Flex und Business Flex ist ein „Rundum-Sorglos Paket“ im Preis enthalten, indem unter anderem die Kosten für eine Quarantäne, den Reiseabbruch, eine telefonische Beratung vor und während der Reise oder auch den medizinischen Rücktransport übernommen werden. Im „Bring me Home NOW“ Tarif werden Kunden auf Wunsch auf dem nächsten buchbaren Lufthansa Group Flug befördert. Diese Tariferweiterungen sind kostenfrei und wurden nun bis Ende September verlängert.

 

Wie ist Eure Meinung zu dem Thema, denn wir spielen schon mit dem Gedanken mit LH zu fliegen...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1472
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Kochi

Eine interessante und abwechslungsreiche Route, von denen wir einige Stationen auch schon angefahren haben.

Falls du auf Vancouver Island einen besonderen Campground suchst kann ich dir Mussel Beach empfehlen:

https://www.womo-abenteuer.de/campground/mussel-beach-wilderness-campgro...

Wir hoffen, dass du die Reise im nächsten Jahr auch durchführen kannst!!!

Liebe Grüße

Werner

 

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Werner,

vielen lieben Dank für Deinen Tip 😀👍.

Jedoch wird die Zeit für uns auf VI wohl nicht für einen Abstecher Richtung Tofino reichen...

Wir hoffen, dass du die Reise im nächsten Jahr auch durchführen kannst!!!

...das hoffen wir auch, wenn gleich ich die Chance für relativ gering halte🥺.

Hat jemand schon ein paar Anmerkungen zu meinen LH Beitrag oben 🤔?

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Zusammen,

...habt Ihr Hotelempfehlungen für zwei Nächte (Samstag- Montag) in Vancouver für mich?

Zur Zeit habe ich das Marriott in die engere Auswahl genommen:

https://www.marriott.de/hotels/travel/yvrsa-vancouver-airport-marriott-h...
 

Das ist ein Transferhotel von Canadream, Shuttle, Pool vorhanden, zudem sind die Suiten gut und bezahlbar 😜...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1472
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Kochi

wir haben bei unseren Aufenthalten in Vancouver  immer im Rosedale on Robson Suite Hotel (https://www.rosedaleonrobson.com/) gewohnt. Es liegt sehr zentral und fußläufig zum Canada Place. Aus den oberen Stockwerken hat man eine fantastische Aussicht!!!

Ob das Rosedale ein Transferhotel von Canadream ist weiß ich nicht, wir wurden dort von Traveland abgeholt.

Liebe Grüße

Werner

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Werner,

danke für die Einschätzung, das Rosedale hatte ich mir auch schon mal angesehen 😜.

Jedoch ist das kein Transferhotel.

Hier einmal die Aufstellung der Transferhotels in Vancouver, eines in Downtown scheint nicht dabei zu sein 🤔:

  • Accent Inn (10551 St Edwards Drive)
  • Coast Hotel Vancouver Airport
  • Sandman Signature Hotel Vancouver Airport
  • Pacific Gateway Hotel Vancouver Airport
  • Best Western Plus Abercorn Inn
  • Holiday Inn Vancouver Airport Richmond
  • Executive Airport Plaza Hotel
  • Fairmont Vancouver Airport Hotel
  • Mariott Hotel Vancouver Airport
  • Super 8 Vancouver (725 SE Marine Drive)
  • Sheraton Vancouver Airport Hotel
  • Ramada Vancouver Airport
  • Holiday Inn Vancouver Airport-Richmond
  • Holiday Inn Express Vancouver Airport
  • Four Points by Sheraton Vancouver Airport
  • Hilton Vancouver Flughafen
  • Hilton Garden Inn Vancouver Airport / Richmond

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2698
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo

Bei 2 Tagen VC würde ich jetzt immer ein Hotel in der Citi nehmen; dann am Uebernahmetag nimmst du halt ein Taxi bis CanaDream; Kosten ca. $60.--!

Auch hier hat halt Fraserway Vorteile, er hat diverse Citi-Hotels, bei welchen er den Pick up macht.wink

 

Shelby

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1384
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Lieber Kochi

 

Du schreibst in deinem Post weiter oben, dass du die Chance die Reise nächstes Jahr durchzuführen für relativ gering hältst. 

Wir selber wollen eigentlich unsere Kandareise 2020 ins 2021 verschieben - unter anderem deshalb, weil sonst die Ferien unseres Jüngsten durch den Ausbildungsbeginn extem schrumpfen - eine dreiwöchige Reise im Sommer wird nach Augsut 2021 garantiert nicht mehr möglich sein. Aber derzeit bin ich irgendwie gefühlsmässig in der Warteschlaufe. Soll ich buchen, soll ich abwarten?

Hast du nun alles gebucht auf die Gefahr hin am Ende wieder annulieren zu müssen?

 

Liebe Grüsse Esther

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Esther,

...ja, wir haben bis dato folgendes gebucht:

Wohnmobile sind gebucht und Hotelzimmer reserviert. Die Hotelzimmer sind kostenlos stornierbar, das Wohnmobil haben wir aus 2020 in das Jahr 2021 umbuxhen lassen. Das war dank CU Camper sehr gut machbar , obwohl wir dieses Jahr ab Las Vegas gestartet wären. In 2021 dann hoffentlich ab Vancouver, auch wenn die Chancen nicht so wirklich absehbar sind. Das Hotel buchen wir eventuell nochmal um, was ja gut möglich ist...✌️(siehe Kommentar von Shelby oben).

Was einem helfen kann in der Entscheidungsfindung ist das Reiseversprechen von CU Camper, was ich persöhnlich sehr gut finde:

https://www.cu-camper.com/de/magazin/sicherheitsversprechen/
 

Freunde von uns , mit denen wir zusammen fahren wollen haben nun auch gebucht 😜...

Den Flug haben wir noch nicht gebucht, damit warten wir noch ein wenig. Aber auch hier tut sich was, was die Umbuchungsmöglichkeiten angeht:

https://www.lufthansa.com/de/de/erweiterte-umbuchungsmoeglichkeiten

Zudem nun ja auch die Schnelltests kommen sollen...
 

Was auch Hoffnung macht, sind die Zahlen in Kanada, denn diese sind besser wie bei uns. Mal schauen wie sich das so entwickeln wird...🤔

Du siehst also, man kann ruhig schon mal planen, das finanzielle Risiko hält sich in meinen Augen in Grenzen!

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2624
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Kochi,

Hat jemand schon ein paar Anmerkungen zu meinen LH Beitrag oben 🤔?

Die Umbuchungsmöglichkeiten hören sich eigentlich ganz gut an aber Ärger kann es dennoch bedeuten, insb. wenn du dann wirklich umbuchen musst und die Flüge dann deutlich teurer sind. In dem Tempo, mit dem die LH Group Geld verbernnt , ist auch gewisses Insolvenzrisiko gegen, auch wenn man das bei einem Unternehmen wie der LH eigentlich nicht glauben möchte.

Außerdem hängt man bei LH in letzter Zeit auch gerne locker mal eine Stunde in der Warteschleife, wenn man überhaupt durchkommt. Das habe ich diesen Sommer mehrfach mitgemacht und sollte für 4  Tickets dann je 150 Euro draufzahlen, was ich nicht einsehen wollte, da ja ein Einreiseverbot galt/gilt und es absehbar war, dass mein ursprünglicher Flug im Sommer nicht möglich sein würde.

Ich vermute, die besten Alternativen bestehen für Kunden immer noch, wenn der Flug wirklich annuliert wird und man auf die Fluggastrechte pochen kann. In diesem Sommer wurden Flüge aber oft erst recht kurz vor dem Abflugdatum gestrichen. Die Zeit bis zur Annulierung kann somit sehr nervenaufrebend sein. Hinzu kommt, dass ich mir beim besten Willen nicht vorstelllen kann, dass alle heute buchbaren Flüge (nicht nur nach Nordamerika) auch so stattfinden werden. Schnelltests oder Impfung hin der her...

Neu dürften dir diese Überlegungen nicht sein, aber vielleicht folgender Hinweis. Nachdem ich im Sommer Stunden in der deutschen LH Warteschleife verbracht hatte, habe ich irgendwann abends den englischsprachigen Kontakt akzeptiert, und konnte dort meinen Flug von 2020 auf 2021 letztenendes innerhalb weniger Minuten auch noch kostenlos umbuchen. Eine Teilstrecke hiervon wurde allerdings bereits nach 2 Wochen erneut annuliert, wie mir die LH per offensichtlich automatisch generierter Mail mitteilete. Es handelte sich letztlich nur um eine Änderung der Flugnummer und so konnte ich ich den Fehler erneut über den englischsprachigen Kontakt innerhalb weniger Minuten beheben.

Die Ausführungen zeigen auch, wir haben das Hoffen auf 2021 nicht ganz aufgegeben auch wenn ich die Chancen auf eine USA Reise in 2021 auf vielleicht 40% einschätzen würde. Vielleicht habt ihr mit Kanada etwas bessere Chancen. Ich wünsche es euch.

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1384
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hallo Kochi

Vielen herzlichen Dank für die Antwort und fürs Mutmachen! Dann werde ich in den nächsten Tagen auch wieder die Planung aufgreifen. 

Liebe Grüsse Esther

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Hi Mike,

...vielen Dank für Deine Einschätzung 👍! Und ja, auch ich gebe gerne zu, das die Wahrscheinlichkeit auf Durchführung der Reise im Augenblick nicht unbedingt steigt 🤔...

Jedoch stufe ich die Möglichkeit für Kanada grösser ein, bezogen auf das Infektionsgeschehen, gegenüber der USA!

Esther, 

...gern geschehen 😜

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 129
RE: Vancouver und der Westen im Sommer 2021

Liebe Esther

Viel Glück bei der Planung - wir hoffen auf Einreise im April!
Liebe Grüsse aus dem Unterland

Beatrice