Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Von Boardman nach Maryhill

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1540
Von Boardman nach Maryhill
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
05.10.2019
Gefahrene Meilen: 
65 Meilen
Fazit: 
Hier haben wir vor 20 Jahren schon einmal übernachtet!

Nach der Erfahrung in der Boardman Marina befürchten wir, dass unser nächstes Ziel der Maryhill State Park ausgebucht sein könnte.

Zunächst fahren wir am Columbia entlang bis zur Abzweigung, die nach Goldendale führt!

Als wir in die Einfahrt einbiegen, sehen wir schon das Schild: Campground full! Dennoch drehen wir eine Runde um zu überprüfen, ob sich das auch so verhält. Uns fällt ein, dass wir vor 20 Jahren ganz in der Nähe auf einem privaten Campground gestanden hatten, der Peach Beach hieß. Wir machen uns gleich auf den Weg und finden den Platz etwas oberhalb vom State Park! Es sind sogar noch reichlich Sites frei. Man empfängt uns sehr freundlich mit einem kleinen Geschenk und wir buchen für 2 Nächte!

Wir erhalten einen schattingen full hook up Platz mit Blick auf den Columbia River!

Nach dem obligatorischen Begrüßungs Gin Tonic unternehmen wir einen Spaziergang zum State Park, der sich direkt an den Peach Beach grenzt.

Der Mount Hood blickt über das Columbia Tal!

 

Ein wunderschöner Park mit altem Baumbestand.

Wir beschließen den Tag mit einem schmackhaften Auflauf und einigen Gläsern Chardonnay.

Am Sonntag wollen wir das Maryhill Museum of Art und das Maryhill Stonehenge besuchen!

 

 

 

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)

JoIn
Bild von JoIn
Offline
Beigetreten: 12.01.2013 - 11:20
Beiträge: 643
RE: Von Boardman nach Maryhill

Hallo Werner,

ein wirklich hübscher Platz unter den alten Bäumen mit Blick auf das Wasser. Und ihr lasst es euch auch kulinarisch gut gehen!

LG Inga

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1540
RE: Von Boardman nach Maryhill

Hallo Inga

Leider haben wir in den US Wohnmobilen stets einen Backofen vermisst, der in den meisten kanadischen RV's noch eingebaut ist. So hat Anita mehrfach köstliche Aufläufe gezaubert!

Liebe Grüße

Werner

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)