Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Wir besuchen unsere Freunde Martha und Richard in Kelowna

1 Beitrag / 0 neu
Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1540
Wir besuchen unsere Freunde Martha und Richard in Kelowna
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
24.09.2019
Gefahrene Meilen: 
227 Meilen
Fazit: 
Über den Transcanada und den Highway 5 (Coquihalla) nach Kelowna

Das Wohnmobil haben wir am Montagabend einigermaßen eingerichtet, so dass wir morgens gemütlich frühstücken können. Um 8.45 Uhr biegen wir auf den Transcanada Higway Richtung Hope ein und lassen das Wohnmobil laufen. Als wir Hope passiert haben, setzen wir die Fahrt auf dem Highway 5 (Coquihalla) fort. Bei Merrit legen wir eine kleine Kaffeepause ein und erreichen am Nachmittag den Orchard Park in Kelowna. Hier wollen wir den Koffer ersetzen, den uns unsere Tochter geliehen hatte und bei dem ein Rad abgebrochen war.

Wir finden rasch Ersatz und brechen dann zu Martha und Richard auf, die in der Gordon Street wohnen. Die beiden haben 1992 im Rahmen eines Choraustauschs in unserem Haus gewohnt, seitdem sind wir befreundet und haben uns immer wieder getroffen. 2009 haben wir wir sogar eine gemeinsame Alaskakreuzfahrt unternommen.

Das Wohnmobil wird auf einem Platz in der Anlage geparkt, denn wir müssen wie immer im Haus wohnen.

Beim gemeinsamen Abendessen werden Erinnerungen ausgetauscht und Pläne bis Freitag den 27.9. geschmiedet, dann wollen wir in die USA zu unserer Rundreise aufbrechen.

Blick auf Kelowna und den Okanagan Lake

Fahrt in die Umgebung

Bei einem gemeinsamen Abendessen beschließen wir unseren Besuch am Abend des 26. Sept.

 

 

 

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)