Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 27 - Do. 22.08.2019 - Nebeliger Highway #1 mit sagenhaftem Sonnenuntergang!

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 219
Tag 27 - Do. 22.08.2019 - Nebeliger Highway #1 mit sagenhaftem Sonnenuntergang!
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
22.08.2019
Gefahrene Meilen: 
91 Meilen
Besuchte Highlights: 
Fazit: 
Tiere über Tiere: Freche Raben, faule See-Elefanten und ein neugieriger Waschbär!

Wir schlafen erst einmal aus und dann wird gefrühstückt. Teilweise werden die Sachen schon rausgetragen und stehen da vielleicht zwei Minuten unbeaufsichtigt. Dann bietet sich uns ein Bild wie aus „Die Vögel“: fünf Raben und zwei Möwen machen sich über unseren Frühstückstisch her! Die Butter und die Käsepackung sind schon angepickt. Stefan verjagt die Vögel, aber eine Möwe lässt sich ihre Beute nicht nehmen und fliegt mit dem angefangenen Käsepäckchen davon. Steff rennt ihr hinter her und sie lässt es kurz fallen, krallt es sich aber wieder und droht zu entkommen! Ein beherzter Schrei lässt sie doch aufgeben und der Käse ist gerettet!

Nach dem Frühstück (mit Käse!) geht es nochmal zum Strand, danach duschen wir alle im Womo (die CG-Duschen funktionieren nicht) und fahren pünktlich um 12 Uhr von unserer Site. Wir dumpen und füllen Wasser auf und schon geht es wieder auf den Highway #1.

Wir fahren einige Zeit. Zum Mittags-Picknick geht’s raus an den Morro Beach, wo man Gerüchten nach den imposanten Morro Rock sehen kann. Leider ist es so dunstverhangen und nebelig, dass man kaum 50 Meter sieht. Kurz klart es ein wenig auf und tatsächlich: Da ist er! Keine 200 Meter von uns entfernt ragt er mächtig aus dem seichten Wasser heraus. Das Schauspiel währt nur kurz, dann ist er wieder weg...

Nach dem Picknick geht es weiter zum Elephant Seal Vista Point, wo ca 20 Seeelefanten check-to-check liegen und die immer mal wieder durchscheinende Sonne genießen. Dass sie noch leben merkt man nur am gelegentlichen Sand-über-die-Köpfe-werfen und an vereinzeltem Schnarchen … 😊

Wir fahren weiter die recht kurvige Strecke und an einer engen Baustelle nehmen wir die Kurve etwas zu eng und bleiben fast mit dem Heck an einem Fahrzeug im Gegenverkehr hängen. Der Fahrer hupt lautstark, aber da sind wir schon vorbei: Das war knapp!

Nun geht’s zum Kirk Creek Campground, der schön oberhalb der Küste liegt, mit viel Grün, Eichhörnchen und Hasen. Wir leveln, fahren alles aus und richten uns ein. Annie macht Fotos, Jannes überträgt sie aufs Laptop und zockt nebenbei ein wenig (Lagerkoller lässt grüßen… 😉).

Wir anderen vier gehen den Pfad Richtung Meer, merken aber bald, dass es sich ganz schön zieht. Also füllen wir den Eimer am Kirk Creek unterwegs (für das Feuerlöschen!) und kehren wieder um. Wir genießen einen sagenhaften Sonnenuntergang auf unserer Terrasse. Ist das schön hier!

Abends wird zur Abwechslung mal wieder gegrillt und mit Stirnlampen gegessen. Carla entdeckt einen Waschbären, der neugierig vorbei trottelt und durch die Fliegentür in unser Womo spickt. Er findet´s wohl nicht so interessant und trottet weiter…

Für uns heißt es dann wieder mal: Ab ins Bett!

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 262
RE: Tag 27 - Do. 22.08.2019 - Nebeliger Highway #1 mit sagenhaft

Hallo Annie,

in Cornwall haben wir mal ein witziges Warnschild gesehen. " Icecream and Chips thieves operate in this area. Shield your food"  das würde da auch passen wink

Gut, dass ihr den Käse noch retten konntet. Highway 1 ohne Nebel geht wohl nicht, immerhin war  bei den Seeelefanten und beim Sonnenuntergang freie Sicht

Liebe Grüße Susan

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5627
RE: Tag 27 - Do. 22.08.2019 - Nebeliger Highway #1 mit sagenhaft

Hallo Annie,

über die Käse-Geschichte musste ich schon sehr lachen - habt ihr ja gut gemeistert.

Die Elephant Seals habe ich zum 2. Mal im Februar 2013 gesehen, mit meiner großen Tochter. Der ganze Strand war bevölkert, unglaublich viele, auch sehr viele Babys. Sie sind schon echt beeindruckend.

Toller Übernachtungsplatz in erster Reihe!

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 219
RE: Tag 27 - Do. 22.08.2019 - Nebeliger Highway #1 mit sagenhaft

Liebe Susan,

 " Icecream and Chips thieves operate in this area. Shield your food"

Ja, das Schild wäre echt gut gewesen...  🤣 

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 219
RE: Tag 27 - Do. 22.08.2019 - Nebeliger Highway #1 mit sagenhaft

Liebe Susanne,

wir lachen auch immer wieder... laugh

Toller Übernachtungsplatz in erster Reihe!

Es war die zweite Reihe. In der ersten Reihe hatten wir keine Chance, alles schon lange ausgebucht... War ein Buchungskrimi fast wie im Yosemite... Aber wie man sieht: Auch in der zweiten Reihe sieht man Meer! wink 

eagle eye
Bild von eagle eye
Online
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2687
RE: Tag 27 - Do. 22.08.2019 - Nebeliger Highway #1 mit sagenhaft

Hi Annie, 

puh, zum Glück ist euer Manöver in der Baustelle nochmal gut ausgegangen. 

Die Etappe sind wir damals genau in ungekehrter Richtung gefahren. Auch wir waren von North Besch und dem sagenhaften Sonnenuntergang am Kirk Creek begeistert yes

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 219
RE: Tag 27 - Do. 22.08.2019 - Nebeliger Highway #1 mit sagenhaft

Hi Mike, 

der Kirk Creek ist wirklich ein Highlight! Hier im Sonnenuntergang zu sitzen: Das ist Entspannung und Entschleunigung pur!