Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 23 - So. 18.08.19 - Kletterfelsen im Joshua Tree

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 224
Tag 23 - So. 18.08.19 - Kletterfelsen im Joshua Tree
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
18.08.2019
Gefahrene Meilen: 
97 Meilen
Fazit: 
Kletterfelsen, Sternenhimmel und biblische Bäume!

Guten Morgen!

  

Nach der Wüstennacht fährt früh schon ein Pickup die Buckelpiste vor und wieder zurück, kommt aber nicht in unsere Nähe. Etwas später, Joscha sitzt schon draußen, fährt der Ranger eine Kontrollrunde über unseren Platz. Wir, schon etwas mit schlechten Gewissen (warum eigentlich?) schnell ein T-Shirt angezogen. Aber bis wir draußen sind, ist er schon wieder weg. Joscha hat die Ruhe weg: Der hat mir nur zugewunken!

Nach dem Frühstück verstauen wir alles wieder. Joscha wird feierlich noch die Ranger-Prüfung abgenommen und bekommt von Hilfsranger Jannes das Abzeichen verliehen. (Die Plakette haben wir gestern schon zu treuen Händen im VC erhalten).

Die Gravelroad zurück zur geteerten Straße dauert gefühlt eine Ewigkeit, aber dann geht es weiter Richtung 29 Palms. Bei Roy´s Cafe machen wir kurz Stopp wegen dem Route66-Sign auf der Straße. Das Tanken lassen wir wegen den 4,99$/Gal mal lieber bleiben. Das erledigen wir dann in 29Palms für 3,13$. Endlich mal was gespart!

Im Visitor Center des Joshua Tree National Park holen wir das obligatorische Ranger-Heft ab. Die nette Rangerin gibt uns wertvolle Infos zum Jumbo Rocks CG, welche Sites für unser Schiff erlaubt sind. Leider ist der Keys View Trail wegen Bienen geschlossen (Die schon wieder!). Also beziehen wir die schattige Site #1 im Campground, kochen Nudelsuppe und chillen erstmal alle beim Rätsel machen.

Gegen 17 Uhr machen wir uns auf, den Skull Rock Trail zu erkunden. Ein einfacher, aber schön angelegter Trail mit vielen Klettermöglichkeiten für die Kids. Nur auf dem Weg laufen wäre ja langweilig…

  

Gegen 18.30 Uhr sind wir wieder zurück, feuern an und sehen einen traumhaften Sonnenuntergang. Der Lachs und die Wurst vom Grill schmecken lecker und wir freuen uns am Sternenhimmel und an der tollen gemeinsamen Zeit. Ach, ist das schön am Lagerfeuer! ?

  

Wieder geht ein toller, ereignisreicher Tag zu Ende. Man kann es gar nicht alles fassen! heart

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6307
RE: Tag 23 - So. 18.08.19 - Kletterfelsen im Joshua Tree

Hi Annie,

Also beziehen wir die schattige Site #1 im Campground,...

...ein toller Stellplatz, da kommen Erinnerungen hoch wink!

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 274
RE: Tag 23 - So. 18.08.19 - Kletterfelsen im Joshua Tree

Hi,

noch was, was dies Jahr leider ausgefallen ist. Joshua Tree hatten wir in den Sommerferien immer gemieden, soll ja dann sehr knuffige Temperaturen geben.

Liebe Grüße Susan

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5706
RE: Tag 23 - So. 18.08.19 - Kletterfelsen im Joshua Tree

Hallo Annie,

der Joshua Tree ist soo klasse, da wären wir in diesem Frühjahr auch wieder gewesen. Site 1 wollten wir möglichst nicht, zu schattig (im Frühjahr), aber für euch genau richtig. Bin gespannt auf euer Programm morgen, es gibt so viele Möglichkeiten. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2737
RE: Tag 23 - So. 18.08.19 - Kletterfelsen im Joshua Tree

Hi Annie,

ach wie schön - auf dem Felsen kraxeln im Joshua Tree. An den Skull Rock Trail haben wir auch noch lebhafte Erinnerungen.  Vor lauter Klettern war plötzlich der Trail wegsurprise

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 224
RE: Tag 23 - So. 18.08.19 - Kletterfelsen im Joshua Tree

Hi Kochi, Susan, Susanne und Mike,

es hört einfach nicht auf mit den Highlights auf der Reise! Das Klettern hat uns allen Spaß gemacht.

Wenn man eher gegen Spätnachmittag (oder halt ganz früh morgens...) los geht, dann ist das auch im Hochsommer gut machbar. Falls ihr also im Sommer unterwegs seid, Susan, nehmt die Site #1, dann passt es... wink