Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 24 - Mo. 19.08.19 - Vom ruhigen Joshua Tree ins trubelige LA

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 219
Tag 24 - Mo. 19.08.19 - Vom ruhigen Joshua Tree ins trubelige LA
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
19.08.2019
Gefahrene Meilen: 
171 Meilen
Fazit: 
Was für ein Kontrast!

Wir nehmen nochmal ein ausgiebiges Frühstück am Campground, dann geht die Fahrt zum Visitor Center. Hier bekommt Joscha die Ranger-Prüfung auf deutsch (!) abgenommen.

  

Dann geht’s weiter Richtung LA. Je näher man kommt, desto dichter wird die Besiedlung und auch der Verkehr nimmt zu. Wir fahren zur Autovermietung und blockieren erstmal den Verkehr, weil Parkplätze für RV hier nicht vorgesehen sind (die meisten kommen mit dem Shuttle vom LAX).

Hinter dem Gebäude finden wir Platz und Annie und Stefan stellen sich in die Schlage. Die Dame am Counter will uns noch teure Versicherungen aufschwatzen, wir lehnen dankend ab. Dann dürfen wir uns aus einer Reihe ein Auto aus der Compact-Class aussuchen. Ziemlich unkompliziert alles. Wir nehmen einen Ford Focus Coupè und Annie fährt uns zum RV. Dann geht’s weiter Richtung Dockweiler. Annie und Jannes im Ford, Stefan, Carla und Joscha im Womo. Wir verfahren uns nur einmal (Annie verpasst die richtige Abfahrt…🙈) und dann sind wir schon da.

Der Campground ist (wie in Las Vegas) ein großer Parkplatz, unsere Site in Reihe 1 hat aber direkten Strandzugang. Beim Einfahren müssen unsere Nachbarn erst mal etwas freiräumen, weil sie sich großzügig auf unsere Site ausgebreitet haben. Schon der Hammer, was hier für Monstertrucks mit Ausstattung unterwegs sind.

  

Wir gehen gleich mal an den Strand. Die Kids auch gleich mehr (Carla, Jannes) oder weniger (Joscha) ins Wasser. Es gibt Picknick am Strand und wir genießen das Meer.

Nun packen wir unsere Sachen und brechen mit dem Auto zum Venice Beach auf. In einer Seitenstraße parken wir kostenlos und laufen ein Stück zur Promenade. Hier ist mächtig was los, wobei wir fast schon zu spät dran sind. Der erste Boardverleih schließt gleich und schickt uns 200 Meter weiter. Hier leihen wir zwei Longboards für die Großen und ein Bike für Joscha.

Jetzt gilt es einen Punkt auf Annie´s Bucket-List abzuhaken: „Joggen am Venice Beach“. Es geht an den Beach-Weg, der aber als „only bike“ ausgeschildert ist. Dementsprechend schwierig gestaltet sich das „joggen“. Annie gefällt´s trotzdem, die Kinder haben Spaß, nur Stefan ist ...sagen wir mal… mäßig überzeugt... 🤣🤣🤣

  

Nach einer Weile drehen wir wieder um und die Kids drehen ihre Runden im Skatepark und machen dabei eine gute Figur. Vor allem Jannes könnte noch stundenlang weitermachen. Auch die Stimmung mit den ganzen Sportlern und Straßenkünstlern ist toll hier.

  

Nach einer Stunde geben wir die Boards wieder zurück, machen uns am Auto frisch und fahren weiter Richtung Santa Monica. Auch hier parken wir wieder in einer Seitenstraße und laufen den Rest. Beim Pier angekommen haben wir erstmal Hunger und gehen ins „Rusty´s“. Bei Fish/Shrimps/Scallopps/Chicken & Chips lassen wir es uns gutgehen. Nach dem Essen erkunden wir den Vergnügungspark und drehen diverse Runden.

Langsam werden wir müde und machen uns wieder auf den Weg zum Campground. Aber: Wir stehen vor verschlossenen Toren! 🙈 Durch die Ausfahrt können wir nicht rein, da sind Krallen angebracht. Das Häuschen ist dunkel. Erst als Annie versucht, die Schranke zu öffnen, kommt die Securitylady raus. Wir sollen das nächste Mal Lichthupe geben! Sie macht das Tor auf und wir erreichen unsere Site ziemlich erschöpft.

Morgens noch im ruhigen Joshua Tree, abends mittendrin statt nur dabei im trubeligen LA. Was für ein Tag wieder!

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 263
RE: Tag 24 - Mo. 19.08.19 - Vom ruhigen Joshua Tree ins trubelig

Hi Annie,

der Strand sieht ja toll aus, da könnte ich mich sogar mit einem Parkplatz-CG anfreunden. Vom Joggen wäre ich auch  nur mäßig überzeugt, dann doch lieber radeln wink

Liebe Grüße Susan

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 219
RE: Tag 24 - Mo. 19.08.19 - Vom ruhigen Joshua Tree ins trubelig

Hi Susan,

der Strand war wirklich toll und menschenleer. Wir würden da auf jeden Fall nochmals übernachten.

dann doch lieber radeln wink

Joggen ist ja jetzt abgehakt... wink. Nächstes Mal mit mehr Zeit mit dem Fahrrad nach Santa Monica...