Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 28 - Fr. 23.08.19 - Der Weg ist das Ziel...

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 219
Tag 28 - Fr. 23.08.19 - Der Weg ist das Ziel...
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
23.08.2019
Gefahrene Meilen: 
94 Meilen
Fazit: 
Viel Wind, wenig Sonne und greifbare Wehmut...

Gegen halb zehn verlassen wir nach dem Frühstück den Campground und fahren weiter in Richtung Norden. Das Wetter ist recht diesig, aber es kommt immer mal die Sonne durch. An den McWay Falls im Julia Pfeiffer Burns State Park dürfen wir mit unserem Monstertruck nicht parken, also fahren wir ein Stück an der Straße weiter und parken seitlich an der anderen Seite. Wir laufen zurück und die Kinder und Stefan bereiten sich schon auf die kurze Wanderung vor, als Annie nach den Fotos von der Straße aus sagt: So, das wars! Weiter geht’s!

Auch gut, fahren wir weiter. Für die weiteren Fotostopps muss man ein bisschen vorausschauend fahren, da viele Parkmöglichkeiten auf der anderen Seite liegen. Aber es findet sich immer wieder ein Plätzchen auf unserer Seite. Auch beim Point Lobos State Park ist es kein Problem und wir laufen zum Eingang. Wir machen eine kurze Wanderung durch den Wald zum Sea Lion Point. Hier ist es extrem windig und wir hören die Seelöwen zwar, sehen sie aber nicht wirklich. Zum Glück hat sich hier ein Park Ranger mit Teleskop postiert und ein Blick durch die Linse zeigt uns, dass sich die Seelöwen tatsächlich zahlreich auf dem Felsen vor uns im Meer tummeln. Er sagt uns auch, dass der Wal, den wir gestern unterwegs gesehen haben, ein Buckelwal war. Falls wir eine Walfahrt ins Auge fassen, sollen wir das auf jeden Fall erst morgen machen und nicht heute. Da würden wir nichts sehen… Auf einer Bank machen wir unser Mittagsvesper und danach geht’s zurück zum Womo.

  

Wir fahren weiter nach Monterey, aber nachdem der ausgeschilderte RV-Parkplatz nachmittags nicht gilt, geht die Fahrt eben weiter.

In Moss Landing fahren wir zum Hafen, um nach der Walfahrt zu schauen. Hier ist alles schon zu, aber wir ergattern einen Flyer und Annie interviewt die ankommenden Walfahrer bezüglich ihrer Eindrücke. Noch auf dem Parkplatz buchen wir die Fahrt für 9.30 Uhr am nächsten Morgen.

Dann geht es weiter zum Sunset State Beach CG. Am Empfang ist man „superfreundlich“. Wir beziehen unseren Platz direkt neben dem Camphost. Zum Strand über die Dünen wollen nicht alle mit. Es ist einfach ungemütlich draußen. Außerdem ist auch die Wehmut greifbar…

Das Kochen und Abendessen wird wegen dem frischen Wind nach drinnen verlegt. Das hat zur Folge, dass der Truck noch bei der Abgabe nach Burgern riecht… Noch ein paar Spielerunden und dann geht’s in die Horizontale…

Gute Nacht!

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 262
RE: Tag 28 - Fr. 23.08.19 - Der Weg ist das Ziel...

Hallo Annie,

du bist ja eine strenge Reiseleiterin wink Schade, dass es so ungemütlich windig war

Liebe Grüße Susan

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5627
RE: Tag 28 - Fr. 23.08.19 - Der Weg ist das Ziel...

Hallo Annie,

ja, am HWY 1 kann es auch im Sommer kalt und ungemütlich sein. Das haben wir auch nicht gedacht und Ende Juni 2011 so erfahren. Damals waren meine Eltern auch mit und meine Mutter hat von unseren Nachbarn (Amerikaner aus der Gegend)  Ohrenschützer, Schal und Handschuhe geliehen bekommen, im San Simeon SP. Die Freundschaft mit den Amerikanern besteht bis heute, wir haben uns schon mehrfach gegenseitig besucht.

Auf eure Waltour morgen bin ich sehr gespannt, in der Gegend haben wir noch keine gemacht. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 219
RE: Tag 28 - Fr. 23.08.19 - Der Weg ist das Ziel...

Hallo Susanne,

Ohrenschützer, Schal und Handschuhe geliehen bekommen

Ohje! 🤣🙈 So schlimm war es bei uns zum Glück nicht! 

Die Freundschaft mit den Amerikanern besteht bis heute, wir haben uns schon mehrfach gegenseitig besucht.

Aber die Kälte hatte ja auch was Schönes! Toll, wenn so eine kurze Begegnung so lange hält! 

 

Ich komme gerade leider nicht dazu, deinen Reisebericht mitzulesen. Der kommt nach Weihnachten dran... Meine persönliche Deadline für meinen Bericht rückt näher... wink

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 219
RE: Tag 28 - Fr. 23.08.19 - Der Weg ist das Ziel...

Hi Susan, 

du bist ja eine strenge Reiseleiterin wink 

Nee, Nee... Das hast du falsch verstanden... Die waren doch alle froh, dass sie wieder ins warme Womo durften... wink

 

Ich habe es gerade Susanne schon geschrieben... Dein Reisebericht kommt auch nach Weihnachten dran. Jetzt muss ich erstmal fertig werden... wink