Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 20 - Do. 15.08.19 - Grand Canyon: Einmal Skeleton Point und zurück!

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 154
Tag 20 - Do. 15.08.19 - Grand Canyon: Einmal Skeleton Point und zurück!
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
15.08.2019
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Fazit: 
Gänsehaut pur!!!

Mitten in der Nacht (3.30 Uhr!) klingelt der Wecker. Alle kommen halbwegs gut raus. Ein kurzes Frühstück ohne Kaffee, dann die Wasservorräte und Proviant in die Rucksäcke gepackt. Mit Stirnlampen marschieren wir los, so dass wir den 1.Shuttlebus um 4.45 Uhr erreichen, der uns zum Visitor Center bringt. Dort steigen wir in die Orange Route. Der Bus bringt uns zum Trailhead des South Kaibab Trail.

Schon dämmert es und wir machen uns auf den Weg. Abstieg zum ersten Stopp: Ooh-Ahh-Point. Nach 30 Minuten sind wir da und erleben einen sagenhaften Blick auf den Sonnenaufgang im Grand Canyon. Das sieht man nicht alle Tage! So ein magischer Moment! Gänsehaut pur! heart

Nach Fotostopps geht es weiter bergab zur Cedar Ridge, wo wir die Restrooms benutzen. Noch sind nicht viele Wanderer unterwegs. Als wir gerade wieder aufbrechen wollen, kommt ein älteres Paar von oben. Wir kommen ins Gespräch, sie wollen zur Phantom Ranch und morgen über den Bright Angel wieder hoch. Hut ab! Vor allem, weil die gute Frau beim Abstieg schon ziemlich außer Puste gerät. Wir werden den beiden noch öfters begegnen.

Wir steigen weiter ab und überlegen, wie weit wir noch gehen sollen. Der Skeleton Point (408 hm von oben) ist in Sichtweite, aber es werden noch gut 800 Meter bis dorthin sein. Wir gehen noch etwas weiter, bis Annie mit Joscha und Carla unterwegs wartet. Stefan und Jannes gehen weiter und schaffen es bis zum anvisierten Ziel, das allerdings wenig spektakulär ist.

So geht es jetzt zurück. Mittlerweile steigen die Temperaturen und der Aufstieg ist doch um einiges beschwerlicher als hinunter. Joscha tut sich mit den hohen Tritten besonders schwer und auch Carla klagt über die Hitze. Um 9.30 Uhr erreichen wir wieder Cedar Ridge, wo wir die Vesperpause einlegen. Das Bauarbeiter-Frühstück beinhaltet Steak, Wurst, Zucchini, Toast und Stockbrot vom Vortag. Das haben wir auch bitter nötig.

Der Aufstieg geht weiter. Jannes möchte in seinem eigenen Tempo gehen und lässt uns schnell hinter sich. Wenn man ihm glauben darf, war er eine ¾ Stunde vor uns anderen oben... wink

  

Die Restfamilie meistert die restlichen 2,4 km langsam, aber stetig. Die Serpentinen am Schluss sogar im Eiltempo, so dass wir um 11.30 Uhr sagen können:

YES! WE´VE MADE IT! yeslaugh

Mit dem Shuttle geht es zurück zur Market Plaza, wo es zur Belohnung zuerst ein Eis gibt und dann eine Family-Pizza (Meat Lover…der Name ist Programm…). Wir fahren zurück zum Campgound. Der Fußmarsch vom Shuttle zur Site veranlasst Joscha zur Bemerkung: „Ihr habt die Wanderung überschätzt! Das ist nichts für einen Siebenjährigen!“ 🤣Dabei hat er es so toll gemeistert und wir sind alle auf uns richtig stolz! Nicht nur ein Fotostopp, sondern den Grand Canyon richtig erlebt!

Und irgendwann übernachten wir mal auf der Phantom Ranch! 

Jannes duscht gleich, wir anderen müssen bis nach dem Dumpen und Wasser auffüllen warten. Wir chillen auf der Site mit dem guten Gefühl, uns so richtig verausgabt zu haben. Zum Ranger Talk oder Sonnenuntergang am Rim hat keiner mehr Lust, wir haben genug erlebt heute 😉. Außerdem haben wir ja auch Besuch...

Wir grillen noch kurz und dann geht’s früh ins Bett. Es war ein anstrengender Tag.

Gekostet hat er fast nichts und doch unbezahlbar!heart

 

Liebe Grüße,

Annie

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4800
RE: Tag 20 - Do. 15.08.19 - Grand Canyon: Einmal Skeleton Point

Hallo Annie,

das ist eine tolle (kurze) Wanderung.

Wir waren dort immer im März/April oder September.

Da ist es nicht so heiß, aber es gibt manchmal Eis und Schnee.

Liebe Grüße Gerd

23. April, South Kaibab Trail

 

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 156
RE: Tag 20 - Do. 15.08.19 - Grand Canyon: Einmal Skeleton Point

Hallo Annie,

Respekt für den Kleinen, dass er das gemeistert hat ( für den Rest der Familie natürlich auch). Wir sind leider nicht ganz so weit gekommen, da wir ewig lange auf den Shuttle warten mussten. Und dann wurde es einfach zu heiß.  Auf jeden Fall ein toller Trail und so im Morgendunst sieht er schön mystisch aus.

Liebe Grüße Susan

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5438
RE: Tag 20 - Do. 15.08.19 - Grand Canyon: Einmal Skeleton Point

Hallo Annie,

Der Fußmarsch vom Shuttle zur Site veranlasst Joscha zur Bemerkung: „Ihr habt die Wanderung überschätzt! Das ist nichts für einen Siebenjährigen!“ 

Richte ihm aus, da kann er sehr stolz drauf sein! Und dass er Glück mit seinen Eltern hat, die ihm eine so schwere Wanderung zutrauen. 

Wir könnten immer wieder zum Grand Canyon, wir planen möglichst bald eine dritte Wanderung mit Übernachtung auf der Phantom Ranch. Dann möglichst Rim to Rim. 2019 hatten wir ja ein Upgrade auf eine Cabin, das wäre bestimmt was für euch!

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8617
RE: Tag 20 - Do. 15.08.19 - Grand Canyon: Einmal Skeleton Point

Hallo Annie,

So ein magischer Moment! Gänsehaut pur!

Ich kann dir sagen, das wirkt noch Jahre nach.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 154
RE: Tag 20 - Do. 15.08.19 - Grand Canyon: Einmal Skeleton Point

Hallo Gerd,

uns hat´s gereicht von der Wegstrecke... wink  Leider sind wir noch einige Zeit auf die Schulferien angewiesen, sonst würden wir auch lieber im Frühjahr reisen... Wobei es bei Schnee auch nicht einfacher ist...

Liebe Grüße,

Annie

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 154
RE: Tag 20 - Do. 15.08.19 - Grand Canyon: Einmal Skeleton Point

Hi Susan,

Dankeschön!angel 

Auch wenn ihr nicht ganz so weit unten wart, ist es trotzdem was anderes, als nur ein Spaziergang am Rim entlang zu machen. Ich fand den Weg auch so toll angelegt. Was das für eine Arbeit war... und zur Unterhaltung immer noch ist...

Liebe Grüße,

Annie

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 154
RE: Tag 20 - Do. 15.08.19 - Grand Canyon: Einmal Skeleton Point

Liebe Susanne,

Richte ihm aus, da kann er sehr stolz drauf sein!

Das habe ich gemacht und er hat sich sehr gefreut! laugh

Ich hoffe für euch, dass es bald wieder mit einem Besuch klappt! Ich kann dich so gut verstehen!

Die Übernachtung auf der Phantom Ranch steht auch noch auf meiner Bucket List! Bei der "Feinplanung" zu den verschiedenen Wandermöglichkeiten habe ich einige Berichte hier gelesen (da war deiner auch dabei...) und mich gleich verliebt... 😍.

Zur Buchung waren wir da schon zu spät und wir konnten auch nicht einschätzen, wie das alles mit der Hitze ist. Wir hatten dann eine dritte Nacht noch auf dem Mather gebucht und die Telefonnummer von der Phantom Ranch dabei und wollten dann erst im Amerika schauen, ob wir anrufen und vielleicht spontan unterkommen können. Aber es war uns dann eigentlich schon nach dem Panorama-Trail im Yosemite klar, dass wir nicht anrufen. Das wäre für Joscha zu viel gewesen...

So haben wir aber einen Grund wiederzukommen und auch wenn wir jetzt noch nicht ganz unten waren, war das sooo ein tolles Erlebnis! 😍

 

Liebe Grüße,

Annie

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 154
RE: Tag 20 - Do. 15.08.19 - Grand Canyon: Einmal Skeleton Point

Hallo Richard,

Ich kann dir sagen, das wirkt noch Jahre nach.

Das glaube ich dir sofort!  Ich freu mich immer noch, so was erlebt zu haben!

Liebe Grüße,

Annie