Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

20. Schnorcheltour im John Pennekamp SP und weiter zum Bahia Honda SP

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5560
20. Schnorcheltour im John Pennekamp SP und weiter zum Bahia Honda SP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
15.11.2018
Gefahrene Meilen: 
27 Meilen
Fazit: 
Schnorcheltour mit Hai, so klasse!

Am frühen Morgen gewittert es noch leicht und wir bekommen schon Zweifel, ob die Schnorcheltour wohl stattfinden wird. Aber als wir um 8:30 Uhr losfahren, regnet es schon nicht mehr und im John Pennekamp SP scheint die Sonne. Wir melden uns für die Schnorcheltour an und leihen Taucherbrille und Flossen, den Schnorchel müssen wir kaufen. Die Tour kostet $29,95 p.Pers. und für das Leihen/Kaufen der Ausrüstung zahlen wir noch mal $9 p.Pers. Danach bleibt noch Zeit, um das Visitor Center zu besichtigen. Sehr sehenswert, vor allem das riesige Salzwasseraquarium mit den bunten Fischen ist klasse.

Das Boot legt um 10:30 Uhr ab. Es ist nicht voll besetzt, wir haben genügend Platz für unsere Sachen. Alleine die Fahrt bis zum Riff ist ein Erlebnis, es geht zunächst durch Mangrovenwälder und dann hinaus aufs offene Meer. Das Corallenriff ist nur durch die brechenden Wellen und die dunklen Flecken zu erkennen. Davor macht das Boot an einer Boje fest.

 

  

 

  

 

 

 

Ich habe schon jahrelang nicht mehr geschnorchelt und mir ist etwas mulmig. Aber wir bekommen die Maske angepasst, eine sehr gute Erklärung und eine Schwimmweste, in die wir so viel Luft machen können, wie wir mögen. Also da kann bestimmt nichts passieren.

 

 

Es ist wirklich ganz einfach, durch die Schwimmweste schwimmt man oben und mit den Flossen kommt man bequem voran. Das Wasser ist badewannenwarm und die Unterwasserwelt der Hammer. Wir sehen Korallen, bunte Fische groß und klein, Barracudas, Lobster und viele Fische die wir nicht kennen. Plötzlich versucht Nina mich mit hektischen Bewegungen auf etwas aufmerksam zu machen. Wie ich kurz danach feststelle, hat sie einen kleinen Hai gesehen, der dann unter mir schwimmt. Ich glaube es war ein Katzenhai und ich kann mein Glück kaum fassen. Wir sind so was von begeistert von der Tour und bleiben tatsächlich die gesamten 1,5 Stunden im Wasser. Fast alle anderen sind schon lange vor uns wieder auf dem Boot. Wieder an Bord ist mir etwas schwindelig, aber das legt sich schnell, nachdem ich etwas gegessen und getrunken habe. Leider gibt es keine Fotos, denn eine Unterwasserkamera haben wir nicht.

Nach ca. 2,5 Stunden sind wir zurück. Volker hat sich noch länger im Aquarium aufgehalten und ist etwas spazieren gegangen.

Nina und ich haben einen Riesenhunger, wir stoppen zunächst bei McD.

 

  

 

 

Dann fahren wir weiter zum Bahia Honda SP, den Campground hatte ich reserviert. Das war auch nötig, alle Sites sind belegt. Es ist ziemlich windig hier, ganz gut, denn so gibt es keine No-see-ums, meint die Rangerin.

 

 

Es ist trotzdem warm und unsere Site 5 ist zwar nicht am Wasser, aber schön groß und man hört die Straße nicht. Wir laufen noch eine Runde, der Strand ist zu beiden Seiten wunderschön.

 

  

 

  

 

 

 

 

Den Anblick auf alte Eisenbahnbrücke bei Sonnenuntergang dürfen wir von einer der Sites direkt am Strand genießen.

 

Wir machen ein kleines Feuer im Hochgrill und bekommen noch Besuch von einem Waschbären.

Was für ein toller Tag!

 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7524
RE: 20. Schnorcheltour im John Pennekamp SP und weiter zum Bahia

Hi liebe Susanne,

wenn ich das so lese hätte ich auch lieber die Schnorcheltour gemacht. Unsere Glasbodenfahrt was nicht ganz so interessant. Und ihr habt eine Site auf dem tollen Bahia Honda bekommen. 
bin gespannt ob ihr auch zum Curry Hammock fahrt. Dort hat es uns besonders gefallen.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7477
RE: 20. Schnorcheltour im John Pennekamp SP und weiter zum Bahia

Hi liebe Susanne,

oh ohhh... wenn ich da an unsere kombinierte Glasbodenboot-Schnorcheltour im John Pennekamp zurückdenke... Robert und Jonas haben mit ein paar wenigen anderen vom Boot geschnorchelt, während der Rest der Mitfahrer - ich auch - heftigst seekrank war. Musste mich trotzdem tapfer um meinen damals 1,5 Jahre alten Jeremie kümmern, der quietschfidel das Boot unsicher gemacht hat. Oh mein Gott, war's mir da übel 🤮. Robert und Jonas wurden dann auf der Rückfahrt auch noch seekrank. Was waren wir froh, als alles vorbei war🙄.

Da seid ihr offenbar seefester als wir. Ein wunderschöner Tag für euch mit einem grandiosen Sonnenuntergang! Tolle Stimmung!

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 250
RE: 20. Schnorcheltour im John Pennekamp SP und weiter zum Bahia

Hallo Susanne,

die Brücke sieht putzig aus, so mit der Lücke; als ob die Ingenieure gepennt hätten.  Ich denk mal es gibt einen Mechanismus zum Schließen oder ist es eine Geisterbrücke?

Die Schnorcheltour liest sich interessant; schade, dass es keine Unterwasserbilder gibt. Gut finde ich, dass es Schwimmwesten dazu gab, so weit draußen würde ich mich mit auch wohler fühlen. Auch der Strand gefällt mir

Liebe Grüße Susan

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5560
RE: 20. Schnorcheltour im John Pennekamp SP und weiter zum Bahia

Liebe Sonja,

ich wollte eigentlich die Glasbodenfahrt machen, aber Nina hat mich überzeugt. Den Bahia Honda konnte ich zwar reservieren, aber leider keine Site am Wasser. Uns hat es dort sehr gut gefallen.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5560
RE: 20. Schnorcheltour im John Pennekamp SP und weiter zum Bahia

Liebe Ellli,

als Segler haben wir uns seefest gefühlt, was aber nicht unbedingt was heißt.... Aber es war zusätzlich noch perfektes Wetter, kaum Wellengang. Bei euch war es ja nicht so optimal, da möchte ich nicht tauschen. Für uns war es eines der Highlights des Urlaubs. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5560
RE: 20. Schnorcheltour im John Pennekamp SP und weiter zum Bahia

Liebe Susan,

es handelt sich um eine alte Eisenbahnbrücke, die nicht mehr genutzt wird. Der State Park und der Blick auf die Brücke sind klasse, ein sehr interessanter State Park. Wir hatten viel zu wenig Zeit dort.

Die Schnorcheltour war einer der Highlights, wir hatten aber auch perfektes Wetter und die Glasbodentour wäre nichts für uns gewesen.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 208
RE: 20. Schnorcheltour im John Pennekamp SP und weiter zum Bahia

Liebe Susanne,

Was für ein toller Tag!

So eine tolle Schnorcheltour und dann noch eine traumhaften Sonnenuntergang am wunderschönen strand. Mehr geht nicht! Ich freue mich für euch! 

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5560
RE: 20. Schnorcheltour im John Pennekamp SP und weiter zum Bahia

Liebe Annie,

das war für mich das Erlebnis des Urlaubs. Vor allem weil ich vorher schon etwas Angst hatte und dann diese Unterwasserwelt erlebt habe, ich war so froh keinen Rückzieher gemacht zu haben. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)