Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 43: Kayak Point nach Lake Pleasant RV Park

1 Beitrag / 0 neu
Ghostbear
Bild von Ghostbear
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 13.08.2019 - 16:30
Beiträge: 52
Tag 43: Kayak Point nach Lake Pleasant RV Park
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
25.06.2019
Gefahrene Meilen: 
35 Meilen
Fazit: 

Am morgen sind wir gegen 8 Uhr aufgestanden und hatten Reste verfrühstückt. Anschliessend gabs ne Dusche für die Eltern und ein Bad für das Mädchen, die viel Spaß am Planschen hatte und es ganz toll fand den hinteren Teil des Wohnmobils zu wässern. So konnten wir dort gleich feucht wischen. Nachdem wir noch ein wenig weiter Sachen gepackt hatten, sind wir dann gegen 12 Uhr aufgebrochen. Erst ging es die wilde Achterbahnstrasse zurück, die wir vorher zum Kayak Point gekommen waren, aber dieses Mal hatten wir einen tollen Fernblick auf die Cascade Mountains am Horizont. Da wir auch unseren Propantank voll abgeben mussten, machten wir uns noch auf die Suche nach einer Tankstelle, die auch Propantanks befüllt, wurden aber so schnell nicht fündig. Also fuhren wir weiter zum Seattle Premium Outlet zum shoppen. Wer schonmal in irgendeinem deutschen Outlet Center war: so war es hier auch, mit einem Unterschied, denn hier ist neben Englisch, Japanisch als zweite Sprache auf fast allen Schildern vertreten. Und tatsächlich waren sehr viele Asiaten, wohl Japaner, zum shoppen dort. Weil alles so asiatisch war, aßen wir im Food Court auch asiatisch - Orange Chicken und Chicken BBQ; beides gebratenes Huhn mit Reis bzw. Nudeln und Gemüse, sehr lecker!
Ein weiterer Unterschied, der noch erwähnenswert ist: das Outlet Center liegt direkt neben einem riesigen Spielcasino und die hatten Lust oder auch Grund, ständig Feuerwerk zu zünden. Es knallte hier entsprechend häufig.
Unsere Schnäppchen hielten sich in Grenzen und auch innerhalb der Zollfreimenge und so hatten denn nur ein paar Hosen den Weg in unser Gepäck gefunden und wir sind gegen 17.45 Uhr vom Outlet abgefahren, hatten unterwegs zum Campingplatz noch eine Tankstelle zum Propan auffüllen gefunden und sind dann um kurz vor 19 Uhr am Lake Pleasant RV Park angekommen. Hier hatten wir dann das Wohnmobil ausgefegt, die letzten Sachen sortiert und verstaut oder entsorgt und unsere letzten Nudeln mit Soße verspeist. Morgens darauf ging es früh raus Richtung Road Bear, denn die Rückgabe musste bis 10.30 Uhr abgeschlossen sein.