Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 08: Green Point nach Tofino und zurück

1 Beitrag / 0 neu
Ghostbear
Bild von Ghostbear
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 4 Stunden
Beigetreten: 13.08.2019 - 16:30
Beiträge: 34
Tag 08: Green Point nach Tofino und zurück
Steckbrief

Nachdem erst Ucluelet auf dem Programm stand, war dann das andere Ende des Highways dran: Tofino.
Es gab zum ersten in diesem Urlaub Eier mit Speck zum Frühstück. Wir hatten extra dicken Bacon eingekauft, der beim braten ne ganze Menge Fett absonderte...eigentlich frittierte man den Speck im eigenem Fett...nicht sehr fein, aber es schmeckte !

In Tofino sind wir bei strahlendem Sonnenschein den Tonquin Trail gelaufen. Ähnlich dem Lighthouse Loop in Ucluelet geht es hier entlang der Küste auf angelegten Pfaden durch den Wald. Von Zeit zu Zeit kann man an die einzelnen Strände abbiegen und den Pazifik näher erleben, zum baden ist es mit ca. 10 Grad Wassertemperatur allerdings noch zu kalt. An der Third Beach machten wir ein kurzes Picknick, mussten dann aber auch zeitig los, weil die Flut eingesetzt hatte

.
Auf dem Weg zurück sind wir dann näher an der Küste gewandert und konnten noch den einen oder anderen atemberaubenden Ausblick aufs Meer erhaschen.
Nach einer kurzen Pause beim Wohnmobil sind zum Shelter Restaurant aufgebrochen. Dort waren wir 2014 schon und wieder nahmen wir auf der Terrasse mit dem tollen Blick Platz.  Es Fish and Chips, wieder einen Cod Burger und für die Kleine ein Nickerchen.
Eigentlich wollten wir auf dem Rückweg von Tofino zum Campground noch am Radar Hill anhalten, taten wir auch. Wohnmobilfahrer dürfen allerdings nicht den Parkplatz am Hügel nehmen, sondern müssem fast am Highway parken und die 1,5 km an der Strasse zum Radar Hill langlaufen. Das sah zum Einen nicht sehr gemütlich aus (kein Fußgängerweg) und zum Anderen waren wir unserer Meinung nach auch schon genug gelaufen für den Moment, also direkt zurück zum Campground.
Gegen 19.30 Uhr zum Strand sind wir nochmals runter zum Strand, der alleine schon lohnt die etwas beschwerliche An- und Abreise über die Insel !
Einen Tag später hieß es dann Abschied nehmen vom Pazifik und seinen sonnigen Stränden...nächster Halt : ungeplant !