Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 17: Crooked River PP nach Whiskers Point

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Ghostbear
Bild von Ghostbear
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 3 Stunden
Beigetreten: 13.08.2019 - 16:30
Beiträge: 34
Tag 17: Crooked River PP nach Whiskers Point
Steckbrief
Reisedatum: 
30.05.2019
Gefahrene Meilen: 
35 Meilen

Die Lage an der Mückenfront vor dem Wohnmobil hatte kein Outdoor Frühstück zugelassen. Da wir nicht viel vorhatten, nahmen wir uns wieder viel Zeit für Frühstück, Abwasch, Dusche, Nickerchen (das Baby), etc. Nach 11 verliessen wir die Campsite, um unser RV ein paar Meter weiter auf einem Trailhead abzustellen. Mutigerweise starteten wir mit rollender Babyschale, es war schon wieder so kuschelig warm. Im Grossen und Ganzen ging es dann auch relativ gut mit dem Wagen, hier und da mussten nur ein paar Baumwurzeln oder sandige Flächen überwunden werden. Der Weg führte durch einen Wald in dem ein Wildfire gewütet hatte, so dass zwischen verkohlten Stämmen viel Platz für frisches Leben war. Schatten gab es daher eher wenig. Zum Square Lake ging es dann ein paar Treppen runter, aber auch das haben wir geschafft; nur den Weg um den See herum konnten wir nicht recht finden, es handelte sich wohl um nichts weiter als einen zugewachsenen Trampelpfad den wir natürlich nicht nahmen. Der Crooked River Trail, den wir für den Rückweg nehmen wollten erwies sich dann auch nach ein paar Hundert Metern als nicht sonderlich geeignet und dann war er auch noch komplett durch einen umgestürzten Baum versperrt. Also nahmen wir den Hinweg zurück zum Parkplatz. Neben unserer Tür tropfte es aus unserer Kühlschranklüftung, weil wir die Tür vom Kühlschrank nicht richtig geschlossen hatten, aber im Schrank war es glücklicherweise noch kühl genug.
Auf dem Weg zurück zum Highway machten wir noch an der Day Use Area halt. Ein kurzer Gang und wir waren am Badestrand vom Bear Lake, der einer der schönsten in der ganzen Region sein soll.
Wir genossen die Zeit im Schatten und ohne Mücken, während die Kleine ein zweites Frühstück bekam. Nachdem wir unseren Frischwasservorrat wieder aufgefüllt hatten, sind wir los, weiter auf den Highway Richtung Norden.
Der nächste Provincial Park der auf der Strecke lag war Whiskers Point, etwa 60km von Crooked River entfernt.
Nicht weit von hier wurde 1805 von Simon Fraser der erste Handelsposten westlich der Rockies gegründet: Fort McLeod.
Hier machten wir Halt und schauten uns den Strand und den See an. Spontan beschlossen wir, hier über Nacht zu bleiben und fanden so nach kurzer Suche gegen 15 Uhr auch eine schöne Site direkt am See.
Hier gabs dann erstmal Kaffee und Applepie, später ein Bad für die Kleine mit daraus resultierendem Bodenwischen und nach einer Runde Skipbo entschieden wir uns, nochmals zum Strand zu gehen. Der Platz ist wirklich herrlich am See gelegen und toll angelegt. Zurück am Wohnmobil wurde der Grill angeheizt und es gab Hotdogs und Lambchops, dazu Salat und Baguettebagel.
Gegen 21 Uhr bin ich nochmals zum Strand um Bilder vom Sonnenuntergang zu machen...unter Lebensgefahr, denn draussen wimmelte es vor Mücken. Aber es hat sich gelohnt finden wir.

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 52 Sekunden
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 1876
RE: Tag 17: Crooked River PP nach Whiskers Point

stimmungsvolle Bilderyes

Liebe Grüße  

Micha