Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 11: Port Alberni nach Nanoose Bay

1 Beitrag / 0 neu
Ghostbear
Bild von Ghostbear
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 4 Stunden
Beigetreten: 13.08.2019 - 16:30
Beiträge: 34
Tag 11: Port Alberni nach Nanoose Bay
Steckbrief
Reisedatum: 
24.05.2019
Gefahrene Meilen: 
40 Meilen
Fazit: 

Wir brachen spät am Vormittag auf und tankten noch mal eben über 80 Liter ehe wir Port Alberni verließen. Richtung Osten hingen graue Wolken am Himmel, aber es wurde auch schon wieder sehr warm.

 Unser erstes Ziel war Cathedral Grove, bei unserer vierten Vorbeifahrt, hofften wir, diesmal einen Parkplatz zu finden. Und wir hatten Glück. Wir gingen alle Pfade, die in diesem alten Wald angelegt waren ab und atmeten tief durch bevor wir weiterfuhren nach Nanoose Bay, wo wir eingeladen waren.

Dort angekommen wurden wir gleich von unseren kanadichen Gastgebern begrüßt. Nachdem das Wohnmobil auf der Aufahrt geparkt war, gab es dann Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und anschließend einen Spaziergang im benachbarten Wald mit See
Nach unserer Rückkehr gab es dann auch schon bald Abendessen und wir haben den gesamten Urlaub über nicht mehr besser gespeist, als in Nanoose Bay.
Den Abend verbrachten wir mit ein paar Spielen und Klönen.

Es sind wirklich sehr nette und gastfreundliche Menschen, die wir durch einen Zufall kennengelernt haben, trotzdem mussten wir irgendwann doch noch wieder die Insel verlassen...