Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

14. Tag: Auf zum Dry Creek CG mit Zwischenstopp bei der Musk Ox Farm und Palmer

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 202
14. Tag: Auf zum Dry Creek CG mit Zwischenstopp bei der Musk Ox Farm und Palmer
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Samstag, 3. September 2022
Gefahrene Meilen: 
304 Meilen

Am Morgen hatten wir unsere Zelte schnell abgebrochen. Ursprünglich wollte ich baden, aber es bahnte sich wohl eine Erkältung an.

In Palmer waren die Strassen ungewohnt voll und nach den letzten ruhigen Tagen für uns etwas stressig. Bei Fred Meyer, in  einem großen Einkaufscenter, wurden unsere Vorräte wieder aufgefüllt. Wir staunten, wieviel Geld man doch für Lebensmittel ausgeben konnte. So einiges war im Angebot, aber ohne Kundenkarte nicht für uns nutzbar. Tankstellen gab es auch, also wurde wieder vollgetankt. Ein Tagesziel war heute die Moschusochsenfarm. Kurz hinter Palmer waren wir doch glatt daran vorbei gefahren. Also einmal gewendet und zurück. Hier konnten wir sogar eine Führung mitmachen und wir liefen in einer kleinen Gruppe über das Gelände und ließen uns eine Menge erzählen.

  

Musk Ox Farm

  

Es war inzwischen schon 13 Uhr geworden und es gab erstmal Mittag. Weiter ging es und wir sahen Berge, Berge und Giganten. Es kam der Matanuska Gletscher bei schönstem Sonnenschein und wir konnten oberhalb parken und Fotos aufnehmen. Das hatten wir auf unserer Reise öfters, morgens trübes Wetter oder Regen und im Laufe des Vormittags klarte es auf. Da wir einmal hier waren, wollten wir uns den Gletscher auch aus der Nähe ansehen. Es ging eine holprige Straße eine Meile bergab und am Parkplatz wurde gerade etwas frei. Wir dachten für ein kleines Entgelt könnten wir zum Gletscher hin, aber das war einmal. Nun gibt es nur einen geführten Zugang, pro Person 125 $. Da es aber schon recht spät war, war uns das für eine kurze Zeit zu viel. Also kehrt gemacht, die Holperstraße wieder rauf und noch einmal einen Blick von oben genossen

Matanuska Gletscher

Es ging an den vielen weiteren Bergen der Chugach Mountains vorbei. Wir mussten immer wieder einmal anhalten, da es einfach so schön war. Die Überraschung war dann, dass wir gefühlt direkt auf eine Wolke zu fuhren. Wir meinten, dass könnte auch glatt ein Berg sein und so war es dann auch, das Wrangel-Gebirge. Der Dry Creek CG nördlich von Glennallen war schnell gefunden und anfangs recht leer. Wir hatten uns auf einen Pull through-Platz hingestellt und sogar noch einen Moment Sonne. Feuer konnten wir leider keins machen. Es gab kein Holz. Leider hatte sich der Platz dann schnell gefüllt und neben uns röhrte dann der Generator bis 22:00 Uhr. Das war schon ein wenig nervig.

Ein Gletscher in der Ferne

  

VG Roland

 

Herbstfahrer
Bild von Herbstfahrer
Offline
Beigetreten: 25.10.2017 - 16:27
Beiträge: 924
RE: 14. Tag: Auf zum Dry Creek CG mit Zwischenstopp bei der Musk

Hallo Roland,

wieder wunderschöne Bilder von einer Landschaft, die wir auf unserer Alaska-Tour leider auslassen mussten. Den Matanuska-Glacier hast du eindrucksvoll festgehalten, da waren m.M. der hohe Eintritt von 125 $ gar nicht nötig. Ist die Musk Ox Farm eine Zuchtfarm oder werden dort verletzte bzw. verlassene Tiere gepflegt und wieder an eine Auswilderung gewöhnt? Der Moschusochse auf deinem letzten Tierbild sieht am Kopf schon etwas mitgenommen aus.

Viele Grüße,  Irma

 

2012 Südwesten  2015 Yellowstone/Badlands/RMNP   Herbstfahrer's Reiseberichte

 

 

 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 7182
RE: 14. Tag: Auf zum Dry Creek CG mit Zwischenstopp bei der Musk

Hallo Roland,

was für beeindruckende Bilder vom Gletscher. Man möchte meinen, ihr habt den Ausflug direkt bis zum Gletscher unternommen, so nah wirkt es. smiley

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 7182
RE: 14. Tag: Auf zum Dry Creek CG mit Zwischenstopp bei der Musk

Dürfen wir dein letztes Foto für den Campingplatzeintrag verwenden?

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 202
RE: 14. Tag: Auf zum Dry Creek CG mit Zwischenstopp bei der Musk

Hallo Irma,

ja, das macht schon Spaß bei Sonnenschein und dieser herrlichen Kulisse zu fotografieren. Da wirken die Farben viel kräftiger und so war es dann auch beim Gletscher. Bei der Farm war ein kalter Wind und das Wetter noch nicht so schön. Die Farm züchtet die Moschusochsen. Das soll wohl gar nicht so einfach sein. Es hatten sich wohl schon verschiedene Leute daran versucht. Wir konnten noch ein Jungtier beobachten, das kläglich nach seiner Mutter rief. Das hörte sich recht lustig an.

Viele Grüße Roland

 

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 202
RE: 14. Tag: Auf zum Dry Creek CG mit Zwischenstopp bei der Musk

Hallo Ulli,

die Teleaufnahmen konnte ich mit meiner Sony Videokamera machen. Diese hat einen optischen Zoom und eine vernünftige Auflösung. So bekam ich den Denali auch so dicht  in den Kasten smiley.

Den Campingplatzeintrag wollte ich noch selbst vornehmen. Da gibt es noch weitere Bilder. Ursprünglich plante ich erst die CG's einzutragen und dann den RB zu erstellen. Aber nun hinke ich schon hinterher wink.

Liebe Grüße Roland