Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

16. Tag: Labour Day, morgens ein Wolf und abends ein Spaziergang zum Kathleen Lake

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 202
16. Tag: Labour Day, morgens ein Wolf und abends ein Spaziergang zum Kathleen Lake
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Montag, 5. September 2022
Gefahrene Meilen: 
302 Meilen
Fazit: 
Aufregung am Morgen und eine Fahrt durch eine fantastische Landschaft

Was für eine Überraschung zu Tagesbeginn. Leider hatte ich keinen Fotoapparat dabei. Ich lief morgens über den CG und war verdutzt, wieso ein Schäferhund mir alleine entgegenkommt. Wir kamen uns näher und blieben beide ca. 15 m voneinander stehen und beäugten uns. Erst jetzt realisierte ich, dass dies ein Wolf und kein Hund war. Was für ein Gefühl. Nachdem wir beide genug gesehen hatten gingen wir unserer Wege. Später fing es wieder an zu regnen und heute sollte es bis zum Kathleen Lake gehen. Während der Fahrt klarte es auf und am Kluane Lake konnten wir das wundervolle breite Tal des Kluane River bewundern.

Das Delta war inzwischen schon recht ausgetrocknet. Mittag gab es auf einem Boondocking Platz direkt am See. Kurze Zeit später kam noch ein weiteres Wohnmobil und fuhr dann aber weiter. Wir waren wohl etwas schneller am Platz. Frisch gestärkt ging es bis zum Soldiers Summit Interpretive Trail. Dieser ging ein Stück bergauf und von oben gab es bei jetzt klarem Wetter einen fantastischen Blick auf den See und die umgebende Landschaft. Von hier konnten wir sogar die Doll Schafe am Hang sehen.

  

 

  

Danach hielten wir noch am Thechàl Dhâl Visitor Centre an. Aber leider war es schon geschlossen. Mit dem Fernrohr konnte man hier auch die Schafe beobachten. Nach vielen neuen Eindrücken sind wir gut auf dem Kathleen Lake CG gelandet, site #22. Da die Sonne noch schien, ging es zu Fuß zum See. Den Weg durch den Wald hatten wir erst auf dem Rückweg gefunden und deshalb ging es erst einmal nur die Straße lang. Am See war alles schön angelegt und wir konnten noch am Ufer ein Stück gehen und wurden mit 2 roten Stühlen direkt am Ende des Weges belohnt.

am Thechàl Dhâl Visitor Centre

 

Kathleen Lake

    

VG Roland

 

 

Herbstfahrer
Bild von Herbstfahrer
Offline
Beigetreten: 25.10.2017 - 16:27
Beiträge: 924
RE: 16. Tag: Labour Day, morgens ein Wolf und abends ein Spazier

Hallo Roland,

Wahnsinns-Erlebnis, morgens einfach so einem Wolf gegenüber zu stehen! Solche Eindrücke vergisst man sicher nicht.

Ihr habt wieder sehr schöne Plätze/CG besucht und festgehalten. Solche weiten Flächen mit Wollgras (heisst das so?) und verschiedene  Pilze hatten wir auf der South Canol Road. 

Viele Grüsse, Irma

2012 Südwesten  2015 Yellowstone/Badlands/RMNP   Herbstfahrer's Reiseberichte

 

 

 

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 202
RE: 16. Tag: Labour Day, morgens ein Wolf und abends ein Spazier

Hallo Irma,

ja, ich war echt geflasht. Das Wetter hatte es später am Tage immer echt gut mit uns gemeint smiley. Ich würde auch Wollgras dazu sagen. Der Kontrast der Farben war bei Sonnenschein immer wieder toll. 

Viele Grüsse

Roland