Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

23. Juli 2022 - vom Dinosaur National Monument zur Flaming Gorge

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bea
Bild von Bea
Offline
Beigetreten: 23.05.2018 - 05:39
Beiträge: 181
23. Juli 2022 - vom Dinosaur National Monument zur Flaming Gorge
Eckdaten zum Reiseabschnitt

Gestern Abend hatte es Draussen zwar etwas abgekühlt, aber aus dem Camper brachten wir die Hitze nicht recht. Erst eine Eigenkonstruktion von meinem Mann, um das Fenster weit offen zu halten, brachte Linderung und den gewünschten Schlaf. Nachts war es dann angenehm.
Erneut war um 6.30 Uhr Tagwache. Der Himmel war bedeckt und die Temperaturen angenehm. Deshalb brachen wir nach dem Frühstück auf zum ca. 1-stündigen Voices of Desert Trail. Der Himmel riss dann etwas auf, aber die Hitze blieb einigermassen erträglich. Der Trail war sehr schön und die Landschaft faszinierend!

 

 

Dann machten wir uns auf die Suche nach den Spuren der Dinosaurier und nahmen vom Visitor Center aus den Shuttle-Bus zum Quarry Exhibit Center, wo eine riesige Wand mit ausgegrabenen Dinosaurierknochen zu bestaunen war. Einige durfte man sogar anfassen. Zurück gings zu Fuss über den Fossil Discovery Trail. Noch kurz im Visitor Center WhatsApp checken und dann hiess es wieder "on the road again". Nach 1 1/2 Stunden Fahrt kamen wir beim Red Canyon Lookout an. Trotz grauem Himmel hatte man von da oben einen tollen Ausblick auf die Flaming Gorge. Das Sandwich schmeckte bei diesem Anblick gleich noch viel besser.

 

Nach einer knappen weiteren Stunde und ziemlich heftigem Regen steuerten wir im Lucerne Valley als erstes die Marina an, um nachzufragen, ob für morgen Vormittag noch ein Motorboot zur Miete zur Verfügung steht. Die nette Dame meinte dann, es sei noch eines verfügbar und wir sollen morgen um 8 Uhr beim Boat Dock erscheinen - first come, first serve. Die Jungs würden sich natürlich freuen, wenns klappt und auch für meinen Mann und mich wäre es sicher toll. Wann hat man hier schon die Gelegenheit, ohne Führerschein ein Motorboot zu fahren!
Danach fuhren wir zum Lucerne Campground und stellten unseren Camper auf der schönen Site D10 ab - in der ersten Reihe mit tollem Blick auf den See.

 

 

Leider war der Himmel noch ziemlich schwarz und wir schlüpften sogar kurz in unsere Jacken. Doch bald zeigte sich die Sonne wieder und es wurde wärmer. Mit Fotos sortieren und Yatzy spielen wurde es schnell Abend und Zeit für Hörnli und Ghackets. Gemütlich und bei einem schönen Sonnenuntergang liessen wir den Abend ausklingen und schlüpften schon bald in unsere Betten. Schliesslich wollten wir morgen ganz früh beim Boad Dock sein, um uns ein Motorboot zu sichern.

 

Familie Roesner
Bild von Familie Roesner
Offline
Beigetreten: 17.11.2019 - 11:47
Beiträge: 286
RE: 23. Juli 2022 - vom Dinosaur National Monument zur Flaming G

Toller Tag, und was für eine schöne Abendsonne :)

Bin gespannt auf die Bootsfahrt.

 

LG 

Christina