Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

25. Juli 2022 - von Boulder zum Grand Teton National Park

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bea
Bild von Bea
Offline
Beigetreten: 23.05.2018 - 05:39
Beiträge: 181
25. Juli 2022 - von Boulder zum Grand Teton National Park
Eckdaten zum Reiseabschnitt

Wieder sind mein Mann und ich um 5 Uhr aufgewacht. Diesmal aber nicht aufgrund des Sturms, sondern wegen der Temperatur. Das Thermometer zeigte draussen gerade mal 6 (!) Grad an. Im Camper war es mit 13 Grad auch nicht viel wärmer. Na ja, wir waren ja auch wieder auf über 2140m. Wir hatten Strom und deswegen stellten wir die Heizung an und legten uns nochmals ins Bett. Um 7.30 Uhr war dann Tagwache, damit wir beizeiten aufbrechen konnten. Gefrühstückt wurde drinnen, draussen war es doch noch etwas zu frisch, auch wenn die Sonne bereits wärmte. Unser erstes Etappenziel nach ca. 1 1/2h Fahrt hiess Jackson. Ein schmuckes Städtchen vor den Toren des Grand Teton Nationalparks. Dort machten wir die obligaten Fotos unter den Geweihbogen im Zentrum und assen eine Kleinigkeit.

 

Ein kurzer Besuch in der Million Dollar Cowboy Bar, wo man in Pferdesatteln an der Bar sitzt, durfte auch nicht fehlen, auch wenn die Jungs draussen warten mussten (Zutritt erst ab 21 Jahren).

 


Kurze Zeit später fuhren wir in den Grand Teton Nationalpark ein und machten bei der Chapel of Transfiguration einen ersten Stopp. In dieser Kirche befindet sich hinter dem Altar ein Fenster, durch welches die Bergspitzen der Teton Range zu sehen sind.

 


Nach weiteren Stopps an verschiedenen Lookouts, stellten wir beim Snake River Overlook fest, dass wir den Mormon Row Historic Distric verpasst hatten. Ein Besuch des Grand Teton NPs ohne ein Foto des Mormon Row ging ja wohl gar nicht! Also kehrten wir um und fuhren die 15 Minuten nochmals zurück, um diese alte Scheune vor den Tetons festzuhalten. Ein wirklich schönes Fotosujet, auch wenn wir uns im Nachhinein gar nicht sicher sind, ob wir den richtigen Mormon Row erwischt haben!? 

 


Auf dem Weg zu unserem Campground sichteten wir unsere ersten Bisons und zwar nicht nur einen oder zwei, sondern eine ganze Herde. Wow! Toll! Leider war sie etwas weit weg, sodass wir keine guten Fotos machen konnten.

Vorbei am Oxbow Bend...

... kamen wir um ca. 16.30 Uhr auf dem Signal Mountain Campground an. Dass hier eine Längenbeschränkung für Camper besteht - höchstens 30 Fuss - und wir mit unseren 32 Fuss eigentlich zu lang waren, beichtete ich meinem Mann erst, als wir auf unserer Site Nr. 62 standen. Wenigstens waren wir ausnahmsweise mal die Grösstenwink. Das Einparken erforderte etwas Geduld, aber mein Mann als Fahrer und unser Grosser als "Winker" haben diese Herausforderung mit Bravour gemeistert.

 


Nach einem kurzen Aperöli machten wir eine Runde zu Fuss zum General Store eingangs Campground - zur Freude von unserem Sohnemann gab es da Free Wifi - und liefen dem See entlang zurück zu unserer Site.

 

Dann war bereits Kochen angesagt. Heute gabs Pouletgeschnetzeltes mit Reis und Salat. Wir genossen den Abend mitten im Wald auf unserer schönen Site und legten uns bald schlafen. Morgen wollen wir zu Sonnenaufgang weg sein.

 

Familie Roesner
Bild von Familie Roesner
Offline
Beigetreten: 17.11.2019 - 11:47
Beiträge: 286
RE: 25. Juli 2022 - von Boulder zum Grand Teton National Park

Ein gelungener Tag, liebe Bea. 

An einer Bar, im Sattel, stell ich mir ziemlich bequem vor wink.

Bisons würde ich auch gerne mal sehen. 

Die Gegend sieht auf alle Fälle toll aus. 

 

LG, 

Christina 

Bea
Bild von Bea
Offline
Beigetreten: 23.05.2018 - 05:39
Beiträge: 181
RE: 25. Juli 2022 - von Boulder zum Grand Teton National Park

Hallo Christina
Man könnte an dieser Bar gut und gerne etwas verweilen, da ja aber unsere Jungs draussen bleiben mussten, haben wir auf einen Drink verzichtet.
Wenn wir gewusst hätten, wieviele Bisons wir noch sehen würden, hätten wir uns an diesem Tag nicht so geärgert, dass die Fotos so unspektakulär wurden. 

Lieben Gruss aus dem grauen Zürich
Bea