Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

I-10

Black Rock Canyon Campground, Joshua Tree National Park, Yucca Valley, California

Westlichster  und einer von (jetzt) vier reservierbaren Campgrounds im Joshua Tree National Park, aber bei weitem nicht so schön gelegen wie die anderen: keine Felsen, Sites liegen zwischen den Joshua Trees  Er ist über eine Stichstraße erreichbar. 

Boondocking Quartz Vein Wash, Anza Borrego Desert State Park, California

Im Anza Borrego darf man überall boondocken, muss allerdings einige Regeln beachten. So sollte man bereits vorhandene Campingstellen nutzen und muss mindestens eine Autolänge von der nächsten Strasse entfernt stehen.

Cameron Prairie National Wildlife Refuge, Bell City, Louisiana

Das Cameron Prairie NWR dient dem Schutz von überwinternden Zugvögeln und ihrem Lebensraum. Es liegt etwa 25 Meilen südöstlich von Lake Charles, Louisiana. Die Vogelbeobachtungsmöglichkeiten sind beeindruckend. Auch Alligatoren gibt es zu sehen.

Cosmic Campground, Dark Sky Sanctuary, Glenwood, New Mexico

-- Leider noch kein Bild vorhanden --

Kleiner, kostenloser State Forest-Campground am Hwy 180, ca. 8mi nördlich von Alma.

Einer von lediglich 5 Dark Sky Sanctuaries in den USA und der einzige der problemlos mit dem Womo erreicht werden kann, somit der dunkelste gut erreichbare Ort in den USA außerhalb Alaskas.

Cottonwood Campground, Joshua Tree National Park, California

Campground nahe der südlichen Entrance Station des Joshua Tree National Park

Cottonwood ist neben Black Rock im Norden der einzige CG im Joshua Tree mit Wasser und richtigen WC. Daneben auch eine Dumpstation Cottonwood ist der CG der zuletzt "Full" ist

Dr. Julian G. Bruce - St. George Island State Park, St. George Island , Campground, Florida

Der State Park ist auf einer von Dünenlandschaft geprägten Insel vor Apalachicola gelegen. Er lädt dazu ein, mal einen oder zwei Tage auf dem Weg an der Golfküste entlang, zu rasten und sich zu erholen. Toller Strand. gutes Muschelsuchergebiet.

Eastbank Campground, Lake Seminole, Chattahoochee, Florida, Georgia

Der Campground liegt am Südende des Lake Seminole, GA, an der Grenze zu Florida. Sehr großzügig angelegt, direkt am See. Strom und Wasser auf der Site, Dumpstation vorhanden. Aktivitäten: Schwimmen, Wandern und ganz wichtig faulenzen.

Fort Gaines, Dauphin Island, Alabama

--noch kein Bild vorhanden --

Vom privaten Campground auf Dauphin Island fußläufig erreichbares Fort aus dem amerikanischen Bürgerkrieg. Wir mochten besonders die Briefesammlung aus Zeit des Sezessionskrieges für die man zwar etwas Zeit einplanen muss, die einem dafür aber einen sehr guten Einblick in das Denken und Fühlen der damaligen Zeit vermittelt.

Gila Hot Springs Ranch RV Park, Campground, Gila Cliff Dwellings, Silver City, New Mexico

An sich ist der CG nur ein langer Weg gesäumt mit Parkplätzen, alle mit Fullhookup. Wirklich angenehm sind die großen sauberen heiße Duschen die von einer warmen Quelle gespeist werden.

Hannagan Campground, Apache-Sitgreaves National Forests, Alpine, Arizona

Hoch gelegener (2764 m) Campground in den White Mountains, in unmittelbarer Nähe der wenig befahrenen #191. Die 8 großzügigen Stellplätze befinden sich im lichten Wald und sind kostenlos (Spende erwünscht).

Indian Cove Campground, Joshua Tree National Park, Twentynine Palms, California

Ein TOP-Campground im Joshua Tree NP, den man in der Peak Season Oktober - Mai sogar reservieren kann.

Ganzjährig geöffnet, 104 Plätze, einfachste Ausstattung in Traumlage, Feuerstelle, Picknicktisch, Trinkwasser an Ranger Station an Beginn der Zufahrt

Mecca Hills Wilderness / Box Canyon, Indio, California

Die Mecca Hills  sind entstanden durch das Zusammentreffen der Pazifischen und der Nordamerikanischen Platte und liegen entlang des San Andreas Grabens. Sie bieten wunderschöne Wandermöglichkeiten, sehr empfehlenswert ist die Wanderung durch den Ladder Canyon/ Painted Canyon.

Molino Basin Campground, Saguaro National Park, Tucson, Arizona

Sehr schöner, ruhiger Campingplatz im Verlauf des Sky Island Scenic Byway in den Bergen östlich von Tucson auf 1.350 m Höhe. Es gibt 35 Stellplätze, wovon allerdings nur die ersten drei Plätze nach der Einfahrt (# 17, 18 und 19) für ein Womo geeignet sind.

Rockhound State Park, Campground, Deming, New Mexico

Liegt leicht erhöht über Deming, ein Eldorado für Steinsammler. Man findet Achate und Opale.  Sehr große und gepflegte Sites, von denen man einen wunderbaren Blick in die umliegende Landschaft hat, nagelneues Sanitärgebäude. Mit/ohne electric.

Tallahassee East/Monticello KOA, Campground, Monticello, Florida

Als Übernachtungsplatz ideal. I-10 ziemlich nah, man hört den Verkehr, ist aber erträglich. Schön ist der mittelgrosse Pool als Erfrischung nach der Fahrt.  Die Sites sind nicht besonders gross und nicht jede Site hat einen eigenen Picknick-Tisch. Sanitäranlagen sind gepflegt und sauber.

Tucson, Arizona

Tucson in der Wüste von Arizona liegt in einer Hochebene umgeben von fünf bis zu 2.880 m hohen Bergketten. In dem sehr trockenen Klima mit Temperaturen zwischen warm und extrem heiss, sind der Herbst und der Frühling gute Zeiten für einen Besuch. 

Usery Mountain Regional Park, Campground, Mesa, Arizona

Einzigartig in den Bergen gelegener Campground im Nordosten des Großraumes Phoenix (Mesa), einfach zu erreichen über den Red Mountain Freeway (Loop 202), exit University Drive. Der Platz ist sehr schön angelegt, es gibt kaum Sites, die eng wirken. Insbesondere im Frühjahr während der Kakteenblüte ist der Platz kaum zu toppen.

White Sands Missile Range Museum, Hwy-70, Las Cruces, New Mexico

Die White Sands Missile Range umgibt von allen Seiten das White Sands National Monument. Der Teil, den  man als Tourist am Museum südlich des Hwy-70 besuchen kann,  bietet ein kostenloses Freilicht-Museum mit diversen Raketen und anderen Flugobjekten.