Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 11 - Fahrt über Moab Giants in den Arches Nationalpark

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
SaPaLeFi
Offline
Beigetreten: 09.01.2018 - 21:46
Beiträge: 133
Tag 11 - Fahrt über Moab Giants in den Arches Nationalpark
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
07.08.2019
Gefahrene Meilen: 
79 Meilen
Fazit: 
... von den roten Steinen über Jurassic Park zu den roten und braunen Steinbögen ...

Tag 11 - Fahrt über Moab Giants in den Arches Nationalpark

Patrick ist heute um 6:30 Uhr aufgestanden und ist vom Kayenta CG auf den benachbarten Winggate CG gelaufen. Dieser CG ist ebenso ausgestattet wie der Kayenta. Von da aus ist Patrick über den WestrimTrail wieder zurück zu unserer Site gelaufen, wo der Rest der Familie bereits aufgestanden war und Frühstück gerichtet hatte. Nach Müsli, Zopf und O-Saft sind wir Richtung DHPSP Overlook gestartet, danach waren wir am VisitorCenter, wo die Kids ihr erstes JuniorRanger Booklet eines StateParks übernommen haben. Im VisitorCenter wurden die Aufgaben erledigt und der Eid abgelegt. Danach sind wir direkt weiter ins VisitorCenter von Island in the sky, um dort die bereits fertigen Booklets überprüfen zu lassen, den Eid zu schwören und die nächsten Badges zu erhalten. Die Eltern haben zwischenzeitlich das Internet genutzt und die Wasservorräte aufgefüllt.

Als Belohnung für die ganzen Wanderungen der letzten Tage sowie der Freude und des Stolzes der bisher ausgeführten JuniorRanger Aufgaben, wollten wir heute zu den Moab Giants an der Kreuzung des ScenicByways 313 und des Highways 191. Hier haben wir für 70$ drei kurzweilige Stunden verbracht. Es waren sehr schöne Nachbildungen der verschiedensten Dinosaurier zu sehen, einen 3D Film über die Entstehung und Entwicklung der Erde, sowie eine 3D Führung durch die damalige Unterwasserwelt mit abschließendem Angriff eines Megalodons. Eine sehr schöne Abwechslung zu den anstrengenden Wanderungen der letzten Tage.

 

Danach ging es die 9 Meilen weiter bis nach Moab, wo wir das WoMo mal wieder volltanken. Bei Wendys verdrückten wir Burger, Pommes und Nuggets und haben an der Getränkestation ALLE der gefühlt 1.285 Sorten an Getränken und Geschmacksrichtungen durchprobiert. Anschließend haben wir im Supermarkt noch unsere Vorräte aufgestockt und beim Moab AdventureCenter für Freitag einen 4WheelJeep reserviert.
Danach haben wir das Gewusel der Stadt verlassen und sind in den Arches NP eingebogen. Leider hatte das VisitorCenter bereits geschlossen. Die Booklets für die nächsten Badges mussten somit noch warten. Die Stimmung war sehr gut und deshalb haben alle vier beschlossen die Wanderung zum Wahrzeichen Utahs – den Delicate Arch – anzugehen. Am Parkplatz sind wir um 18 Uhr angekommen und staunten über die Autos und RV’s die bereits die Plätze belegten. Trotzdem sind wir sofort losgelaufen. Es war eine zu Beginn sehr steile und somit anstrengende Wanderung. Da die Sonne aber nicht mehr so brannte und wir natürlich genügend Wasser dabei hatten, sind wir sehr zügig vorangekommen. Allerdings sind die Menschen von den geparkten Autos natürlich auch unterwegs. Unvorstellbar wie viele Leute hier unterwegs waren. Am Arch angekommen, wurden wir für die Anstrengungen mit einem grandiosen Blick belohnt. Wir haben uns kurz ausgeruht und uns in die Zeremonie für das Foto-Anstellen eingereiht. Man kommt sich zwischenzeitlich vor, wie an einem der Thrills im Disneyland. Nach dieser neuen Erfahrung sind wir den Trail wieder zurück zum Parkplatz gelaufen. Die insgesamt 5 km haben wir ohne Probleme geschafft.

Am Devils Garden CG angekommen, haben wir unsere Site bezogen, und über unserem Feuer gekocht.
Den Tag haben wir gegen 22:30 Uhr bei einem unfassbaren Sternenhimmel beendet.
Wir hoffen, dass die für morgen geplanten Trails nicht ganz so überlaufen sind.

Viele Grüße Patrick

LadyButterfly
Bild von LadyButterfly
Offline
Beigetreten: 30.05.2019 - 13:58
Beiträge: 73
RE: Tag 11 - Fahrt über Moab Giants in den Arches Nationalpark

die letzten zwei BIlder sind toll! Interessante Perspektive für den Delicate Arches, die muss ich mir merken. Und der Sonnenuntergang ... wow!

Da freu ich mich noch mehr auf den Arches (der bisher sowieso mein Lieblingspark ist)!

LG Cassy

Meine Reiseplanung für 2022: Südwesten

SaPaLeFi
Offline
Beigetreten: 09.01.2018 - 21:46
Beiträge: 133
RE: Tag 11 - Fahrt über Moab Giants in den Arches Nationalpark

Hallo Cassy,

diese Perspektive war die einzigste ohne andere Menschen ......
Es ist echt irre was sich dort abspielt, solch eine gereizte Stimmung haben wir an keinem anderen Ort erlebt.
Trotzdem ist der Arches eines meiner Highlights.

Viele Grüße Patrick

Kaddi
Offline
Beigetreten: 28.10.2017 - 07:33
Beiträge: 181
RE: Tag 11 - Fahrt über Moab Giants in den Arches Nationalpark

Klasse, unsere Kids haben auch IMMER alle Getränkesorten getestet, die Kleinen gern auch alles gemischt. wink Und in der Tat: Tolle Bilder! War das letzte mit Stativ? Bin noch hin und her gerissen, ob ich das nächste Mal eins mitnehmen soll.

SaPaLeFi
Offline
Beigetreten: 09.01.2018 - 21:46
Beiträge: 133
RE: Tag 11 - Fahrt über Moab Giants in den Arches Nationalpark

Hallo Kaddi,

Danke für Deine positiven Worte. Ich hatte immer nur ein kleines Stativ dabei, also eher gesagt so ein "GorillaPod" fürs Handy und die Actioncam. Ich bin ein aboluter Laie was das Fotografieren angeht. Dennoch finde ich dass einige Bilder sehr gut geworden sind. Allerdings gibt es Foto niemals das wieder, was man mit dem Auge gesehen hat. Wir hatten wirklich unbeschreibliche Momente

Viele Grüße Patrick

Kaddi
Offline
Beigetreten: 28.10.2017 - 07:33
Beiträge: 181
RE: Tag 11 - Fahrt über Moab Giants in den Arches Nationalpark

toll, was ihr damit für wirklich wunderschöne Fotos hinbekommen habt! Nächste Woche, wenn es für uns losgeht, das erste Mal eine neu erworbene Vollformat mitnehmen. Für den Sternenhimmel im Joshua Tree NP. Ich hoffe, das klappt.