Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 27 - auf Richtung mexikanische Grenze

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
SaPaLeFi
Offline
Beigetreten: 09.01.2018 - 21:46
Beiträge: 133
Tag 27 - auf Richtung mexikanische Grenze
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
23.08.2019
Gefahrene Meilen: 
223 Meilen

Tag 27 - auf Richtung mexikanische Grenze

Heute sind wir schon kurz vor 7 Uhr losgefahren. Die Kids haben noch schön in ihrem Bettchen geschlafen und auch Sabrina hat versucht noch etwas im Bett zu dösen. Die Gründe warum wir so früh los sind waren zum einen die vorausgesagte Hitze im Joshua Tree, zum anderen hatten wir ja gestern alle Sehenswürdigkeiten bereits abgeklappert. Der wichtigste Grund jedoch war, dass wir für heute Shopping im Las Americas Outlet in San Diego eingeplant haben.

 

Die Geldbeutel und Kreditkarten waren gerichtet und so waren wir bereit, auf Schnäppchenjagd zu gehen. Gegen 10:30 Uhr sind wir ohne Stau in San Diego angekommen und auf den Parkplatz vom Outlet gebogen. Das Outlet liegt direkt an der mexikanischen Grenze. Es schon etwas gruselig zu sehen wie groß der Stacheldraht ist und wie dicht die beiden Städte San Diego und Tijuana aneinander liegen. Wir sind durch viele Geschäfte gelaufen und haben hier und dort etwas eingekauft. Am meisten haben wir bei Levi's und Polo eingekauft. Als Mittagessen haben wir uns ein Menü bei Panda Express gegönnt. Gegen 18 Uhr hat die Kreditkarte ihren Dienst versagt, weil wir sie wohl doch etwas überansprucht haben devil.
Da wir aber auch keine Lust und keine Kraft mehr zum weitershoppen hatten, sind wir mit dem WoMo zu einer nahegelegenen Pizzeria gefahren. Dort haben wir zwei große Pizzen bestellt, die wir dann sehr genüsslich im Wohnmobil verdrückt haben. Anschließend waren wir noch in einem kleinen Supermarkt und haben Obst und Gemüse gekauft. Dann ging es endlich zu unserem Campground für die nächsten zwei Nächte. Da wir bereits online alles ausgefüllt und eingecheckt hatten, konnten wir direkt zum Security Gate durchfahren. Hier bekamen wir den Parkplan und unsere Site und konnten direkt an der Mission Bay unser Plätzchen beziehen. Der Stellplatz ist im Vergleich zu denen in den Nationalparks natürlich viel enger aber für eine Stadt ganz okay. Gegen 22 Uhr war die Party bei den umliegenden Campern auch vorbei und so kehrte Ruhe ein und auch wir konnten gut schlafen.

Viele Grüße Patrick

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 1246
RE: Tag 27 - auf Richtung mexikanische Grenze

Moin Patrick,

der Mission Bay CG ist natürlich kein Vergleich zu denen im Nationalpark, wir fanden ihn aber für die Lage ziemlich gut (und teuer) als wir dort 2 Nächte verbracht haben. Der Ausblick auf die Bay ist wunderbar und man hat es nicht weit zum Baden bzw. an den Strand.

Das Outlet haben wir nicht besucht, das habe ich mir aber gleich mal als Tipp für das nächste Mal notiert!

 

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie

 

SaPaLeFi
Offline
Beigetreten: 09.01.2018 - 21:46
Beiträge: 133
RE: Tag 27 - auf Richtung mexikanische Grenze

Hallo Stephie,

Mission Bay CG ist natürlich kein Vergleich zu denen im Nationalpark

ja die Lage und der Ausblick ist natürlich sehr gut und wir haben uns ja auch wohl gefühlt. Man ist ja tagsüber unterwegs. Dennoch sind wir lieber in der Natur, weit weg von den Städten wink.

Viele Grüße Patrick