Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 08 - Fahrt über den Utah Scenic Byway 12 zum Capitol Reef Nationalpark

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
SaPaLeFi
Offline
Beigetreten: 09.01.2018 - 21:46
Beiträge: 133
Tag 08 - Fahrt über den Utah Scenic Byway 12 zum Capitol Reef Nationalpark
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
04.08.2019
Gefahrene Meilen: 
129 Meilen
Fazit: 
... es grünt so grün ...

Tag 08 - Fahrt über den Utah Scenic Byway 12 zum Capitol Reef Nationalpark

Heute haben wir geschlafen bis nach 8 Uhr und unser Langschläferchen sogar bis nach 9 Uhr. Danach gab es lecker Frühstück. Für die Kids gab es wieder Müsli und die Eltern haben Apfel-Zimt-Zopf gegessen. Dann haben wir uns abfahrbereit gemacht und sind über den Utah ScenicByway 12 in Richtung Capitol Reef gefahren.

Unterwegs haben wir an verschiedenen ScenicViews angehalten und Fotos gemacht. Die Mossy Cave und den Wasserfall haben wir noch erkundet und im VisitorCenter des Escalante Stairway waren wir auch. In Tropic waren wir tanken und einkaufen.
Der Wechsel der Landschaft war unbeschreiblich schön. Zuerst die roten und gelben Berge in der Wüste und dann die dichten Wälder. 


Hier im Capitol Reef war es zuerst sehr windig, das hat sich aber schnell gelegt. Im VisitorCenter haben wir uns wieder Wandertipps geholt und natürlich die Junior Ranger Booklets. Dort haben wir auch einen Film über den Nationalpark angeschaut. Dann ging es zu unserem Campingplatz. Auch hier war wieder alles ausgebucht und wir waren deshalb froh über unsere Reservierung.


Da wir noch kein richtiges Mittagessen hatten, haben wir entschieden erst mal das ausgefallene Grillen von gestern nachzuholen. Heute waren Schweinesteaks auf dem Speiseplan.  Nach der Stärkung fühlten wir uns fit genug für eine kleinere Wanderung und so ging es los zum „Cohab Trail“. Der Weg beginnt unmittelbar am CG und ging zuerst sehr steil hinauf, die Aussicht war die Anstrengungen jedoch mehr als wert. Der Weg ging dann weiter durch enge Schluchten und wir mussten über Steine klettern, was die Kids zur Höchstform brachte. Dann kam nochmal ein Anstieg nach ganz oben auf das Plateau. Von hier konnte man das ganze grüne Tal sehen.

An der Aussicht konnten wir uns kaum satt sehen aber da die Sonne bereits am untergehen war, haben wir den Rückweg angetreten.
Der Abstieg war dann gar nicht mehr so anstrengendwink.
Unten angekommen sind wir noch zum Vortrag von Ranger Damian über die Pflanzen des Capitol Reef. Seine Lieblingspflanzen sind definitiv die Kakteen. Wir haben viel gelernt - "Roses haven't thorns, they have prickles".
Zum gemütlichen Tagesabschluss haben wir noch ein großes Lagerfeuer gemacht und Marschmallows geröstet. Besser gesagt verbrannt, die brennen nämlich besser wie unsere Anzünder.

 

Gegen halb elf konnten wir noch die vielen vielen Sterne bewundern, die dann besonders gut zu sehen waren, nachdem alle ihre Lichter ausgemacht hatten und auch die Feuer erloschen waren. Das hat uns so müde gemacht, dass wir alle ins Bett geschlüpft sind.

Viele Grüße Patrick

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3848
RE: Tag 08 - Fahrt über den Utah Scenic Byway 12 zum Capitol Ree

.... wir mussten über Steine klettern, was die Kids zur Höchstform brachte.

das funktioniert wunderbar wenn die Kids klein sind und nicht wenn erw.“Kids“ mit den Eltern unterwegs sind 😂.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

SaPaLeFi
Offline
Beigetreten: 09.01.2018 - 21:46
Beiträge: 133
RE: Tag 08 - Fahrt über den Utah Scenic Byway 12 zum Capitol Ree

das funktioniert wunderbar wenn die Kids klein sind und nicht wenn erw.“Kids“ mit den Eltern unterwegs sind 😂.

.... naja dann hast Du sicherlich andere "Motivationshilfen" .... wink

Viele Grüße Patrick