Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 30 In den Arches National Park

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 4086
Tag 30 In den Arches National Park
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Samstag, 23. April 2022
Gefahrene Meilen: 
80 Meilen
Fazit: 
Zwei meiner Top 5 Parks

 

Barbara:

„Ich hatte mir den Wecker schon auf 7:30 gestellt, weil ich möglichst früh von dem Behindertenplatz weg sein wollte, bevor noch ein Ranger gekommen wäre. So ganz wohl fühlte ich mich nämlich nicht bei der Sache, obwohl sich Micha schon recht sicher war, dass es erlaubt war. Nach dem Frühstück also gleich los, nochmal zum Green River Overlook vom Vortag. Das Licht war natürlich ganz anders und es war im Gegensatz zum Vortag niemand da, der uns zu sehr auf die Pelle hätte rücken können.“

 

Um 8.30 erreichten wir die Mesa Arch, mein 3. Mal und erstes Mal so spät am Morgen. Überraschend, wie da doch noch einige vorzeigbare Fotos entstanden und das ganz ohne Fotografen-Gedränge, top.

 

Die tollen View Points wie Buck Canyon

 

Grand View

 

und Shafer Trail wurden natürlich nicht ausgelassen.

 

„Dann ging es nach Moab zum Gas auffüllen und Lebensmittel für die nächsten Tage besorgen. Als wir im Anschluss am Eingang des Arches Nationalpark ankamen, war schon eine lange Schlange davor. Es dauerte 1 geschlagene Stunde, bis wir reinkamen, obwohl Micha doch einen Platz am CP Devils Garden reserviert hatte. Aber die Wartezeit wurde durch die tollen Felsformationen locker wett gemacht. Immer wieder gab es neue zu bestaunen, z.B. die Courthouse Towers oder den Balanced Rock.

Am CP angekommen, freute ich mich sehr über den tollen Platz 22, der einen Rundumblick auf die Felsen bot. Am Sonntag würden wir aber den Platz tauschen müssen, erzählte mir Micha, da seien wir auf 53. Wir schaute die Site an. Sie war weitaus weniger toll, weil das Fahrzeug da einfach am Wegrand geparkt stehen musste und dahinter eher ein Platz für ein Zelt war. Aber egal, erstmal hatten wir ja den tollen Platz und am Sonntag war wohl schon einiges geplant, so dass wir vermutlich gar nicht viel am CP sein würden.

Nach einer kleinen Pause schauten wir uns noch die Skyline-Arch an, die ganz nah bei unserem Platz lag, so dass wir direkt hingehen konnten. Mehr unternahmen wir nicht mehr.“

 

Skyline Arch

 

Site 22 und direkte Umgebung im Abendlicht

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

Cla
Offline
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 489
RE: Tag 30 In den Arches National Park

Servus Micha

Deine Fotos sind wie immer ganz ganz toll! Und wenn man die so anschaut, denkt man gar nicht, dass es so kalt war, überall Sonnenauf- und Untergänge. Sehr sehr schön!

Liebe Grüße

Claudia

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 3071
RE: Tag 30 In den Arches National Park

Hallo Micha,

um diese Zeit einen sooo schön glühenden Mesa Arch! Da braucht man sich wahrlich nicht in die Fotografen Riege morgens um 5 Uhr einzureihen. Ich hatte mir zudem damals noch die Finger abgefroren. 

Überhaupt sehr schöne Shots sind dir da gelungen. 👍

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 4086
RE: Tag 30 In den Arches National Park

Servus Claudia, Servus Beate,

 

dankeschön, aber bei diesen Motiven...

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

JoIn
Bild von JoIn
Offline
Beigetreten: 12.01.2013 - 11:20
Beiträge: 989
RE: Tag 30 In den Arches National Park

Hi Micha,

das ist so schön, mit den schneebedeckten Bergen im Hintergrund - das findet man natürlich im Hochsommer nicht!

Die Site 22 sieht klasse aus! Bislang waren wir 2x im Loop, aber ich habe auch schon mehrfach gedacht, dass einige Sites davor wegen des Weitblicks auch grandios sind.

LG Inga

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 4086
RE: Tag 30 In den Arches National Park

Servus Inga,

 

die paar Sites mit 360° Rundumblick sind wirklich sehr schön und unverständlicherweise hier underrated.

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube