Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 35 Wanderung im Capitol Gorge

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
Tag 35 Wanderung im Capitol Gorge
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Donnerstag, 28. April 2022
Gefahrene Meilen: 
25 Meilen

 

Barbara:

„Wir brachen relativ früh auf und fuhren den Scenic Drive bis zu einem Parkplatz, von dem aus wir bis zum Capitol Gorge wandern wollten. Die Entscheidung, früh loszufahren, war sehr gut, denn es kamen immer mehr Autos und 1/2 Stunde später hätten wir keinen Parkplatz mehr gefunden. Sehr ärgerlich, denn man musste auf etwa halber Strecke 20$ bezahlen, um überhaupt durchfahren zu dürfen. Es ging zu Fuß ein Flussbett entlang durch eine tiefe Schlucht. An einigen Stellen waren Namen in die Felsen geritzt und das in etwa 30 Metern Höhe, dass man sich fragte, wie das wohl bewerkstelligt worden war. Sie sollten etwa um 1800 herum eingeritzt worden sein. Vielleicht war damals ein Sims vorhanden, auf das man klettern konnte.

Es gab auch Petroglyphen zu sehen, aber nur sehr schwach. Man musste schon genau hinsehen. Einschusslöcher im Fels ließen uns grübeln, ob wohl Rowdys Schießübungen veranstaltet hatten. Da wir beide nicht klettern konnten und wollten, mussten wir das Stück auslassen, wo es zum Tank gegangen wäre, einem großen Wasserloch. Auch die anderen möglichen Wanderwege ließen wir bleiben, weil sie zu gefährlich oder zu anstrengend gewesen wären für uns beide.

Nachmittags gingen wir dann noch zum Gifford House, was ein kleiner Spaziergang am Bach entlang war. Es hätte hübsche Sachen gegeben ( Geschirr, Patchwork, Marmeladen, Bonbons, Tees, Stofftiere…), aber das erlaubte Gewicht des Koffers und die gesalzenen Preise ließen nur ganz wenig zu.“

 

Die Gravel Road hinter zum Trailhead ist abenteuerlich schön und mit Vorsicht und den üblichen Einschränkungen (Haftungsausschluss) machbar.

Bildmaterial evtl. später im Video.

Interessant auch das Video im Beitrag https://www.womo-abenteuer.de/comment/284366#comment-284366

Also, immer das Wetter im Blick haben!

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 3051
RE: Tag 35 Wanderung im Capitol George

Servus Micha,

mach mir nur lange Zähne! Man ist wohl immer zu kurz in dieser tollen Ecke. 
Was für eine beindruckende Schlucht, besser isses wohl sich vor der Einfahrt über mögliche flash floods zu informieren. 

Ein Garner Mobil scheint ja wirklich ein Glücksfall für Explorer wie dich zu sein. 😁

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3942
RE: Tag 35 Wanderung im Capitol George

Hi Micha,

schöne Wanderung, nur nicht zum Capital George sondern zum Capitol Gorge wink

Mat frëndleche Gréiss, Claude
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
RE: Tag 35 Wanderung im Capitol George

Servus Beate,

 

Man ist wohl immer zu kurz in dieser tollen Ecke. 

Ja, ein Leben reicht wohl nicht. Was habt ihr denn vor? Jeep mit Dachzelt?

 

Servus Claude,

 

muss doch wieder die Autokorrektur abschalten.🙄

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 3051
RE: Tag 35 Wanderung im Capitol Gorge

Hallo Micha,

wir wollen in die Berge, in die Wüste und ans Meer. Im November soll’s in den Oman gehen. Mix aus Dachzelt und Unterkünfte. Wird ne Challenge. 😁

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
RE: Tag 35 Wanderung im Capitol Gorge

Servus Beate,

 

Im November soll’s in den Oman gehen.

Wow!

 

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube