Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 45 Fazit

24 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
Tag 45 Fazit
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Sonntag, 8. Mai 2022
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen

Fazit:

 

Kosten gerundet, für den groben Überblick (da steckt eine Unsicherheit bei den geschätzten Kosten von ca. +-10%drin):

 

Womo für 43 Tage mit allen Nebengeräuschen

3.800,00 €

(Premiumversicherung, Kits, Sitzplatzreservierungen etc.)

 

Flüge

1.500,00 €

Campgrounds (geschätzt, Spanne von 0 bis 70€) 20€/Tag

860,00 €

Sprit, (grob geschätzt) 21L/100km 4750 Meilen = 7650km

 

7650x21/100 x 1€/L = 1605,50€

1.600,00 €

Verpflegung (grob geschätzt) 20€/Tag

860,00 €

Sonstige Nebenkosten (Nationalparkpass, Mitbringsel etc.)

280,00 €

Gesamt

8.900,00 €

 

Top 5 Highlights der Reise:

  1. Moonscape Overlook, absolut bizarre Mondlandschaft
  2. Little Grand Canyon, tolle Schluchten abseits aller Touristenströme
  3. Grand Canyon, obwohl schon einige Male dort, immer wieder sehr beeindruckend
  4. Arches NP, auch dieser Park fasziniert beim wiederholten Besuch
  5. Needles Overlook und Anticline Overlook, diese Weite…

 

Dislikes:

 

  1. Die langen Flüge
  2. Das miserable Fahrwerk des E 350, bei Seitenwind schwer zu steuern, auf Waschbrettpiste Federn und Dämpfer schnell überfordert
  3. Die Notwendigkeit sehr frühzeitig begehrte CG zu reservieren
  4. Die kalten Temperaturen der ersten 2-3 Tage
  5. Die Hitze rund um Las Vegas

 

 

Temperaturen: von -5°C im Bryce nachts bis 37°C in Las Vegas. Aber überwiegend im angenehmen Bereich von 15°C bis 25°C tags.

 

Reservierte Campgrounds:

 

Bullfrog:

war nicht ganz ausgebucht, aber gut belegt. Eventuell Reservierung nicht erforderlich, aber wir kamen dort erst am frühen Abend an und bezogen stressfrei unsere Site.

 

Gallo Campground im Chaco NP:

Reservierung im April unbedingt erforderlich, war voll. Man will die miese Gravel nicht umsonst gefahren sein.

 

Devils Garden im Arches NP:

Auch hier gilt, unbedingt im Frühjahr reservieren.

 

Fruita im Capitol Reef NP:

Keine Chance ohne Reservierung.

 

Kodachrome:

Siehe Fruita

 

Red Cliffs:

Sehr kleiner CG, daher so gut wie immer im Frühjahr ausgebucht. Bei der Reservierung auf die Sites achten. Die Qualität selbiger ist sehr unterschiedlich.

 

Über den Vermieter Granerfamily ist hier im Forum schon so viel geschrieben worden, das möchte ich deswegen nicht nochmal wiederholen, nur so viel, wir waren rundum zufrieden.

 

Die Qualität des Fahrzeugausbaues war sehr bescheiden. Vieles wurde schon im Laufe des Reiseberichts beschrieben (siehe auch Tag 44), aber die (Ford-)Basis hat uns wenigstens ohne Pannen überall hingebracht. Vielleicht wird das Qualitätsproblem in 2023 etwas geringer, die Graners wollen sich Thor-Fahrzeuge zulegen und auch der extreme Boom der Corona-Jahre scheint gebrochen und die Hersteller könnten ihre Fahrzeuge mit etwas mehr Sorgfalt herstellen.

Hoffen wir mal drauf.

 

Insgesamt war es ein gelungener Urlaub für uns. Vieles kannte ich zwar schon von früheren Reisen, aber es machte mir Spaß tolle Landschaften Barbara zu zeigen (siehe Top 5).

Zum Essen sind wir nie gegangen, weil wir Corona sehr ernst genommen haben und immer noch nehmen. Zum einen ist mein Immunsystem ziemlich angegriffen, zum anderen ist mein Schwager während unserer USA-Reise an Corona verstorben. Aus diesen Gründen haben wir auch immer die Dusche und die Toilette des Womos benutzt, was ja auch kein Problem ist

Manchmal war es etwas mühsam einen Übernachtungsplatz zu finden (z.B. rund um Escalante),

aber meist doch kein Problem. https://www.campendium.com/ war dabei eine große Hilfe, auch iOverlander soll gut sein.

 

Vielen Dank fürs Mitreisen/Mitlesen und für die vielen netten Kommentare, das motiviert schon sehr.

 

Am Schluß noch die Frage:  Habt ihr die eingebetteten Videos der diversen Dokus angeschaut?

Es gab von euch keinerlei Feedback. Vielleicht war das Einbetten eben überflüssig.

 

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 8038
RE: Tag 45 Fazit

Moin Micha,

auch ich habe deinen tollen Reisebericht incl. Videos mit großem Interesse gelesen.

Wie man sicher merkt bin ich allerdings kein "großer Kommentierer".

Es hat jedenfalls Spaß  gemacht mitzureisen und im Herbst werde ich mir einige von dir besuchte Stellen ebenfalls anschauen.

 

Gruss Volker

 

 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
RE: Tag 45 Fazit

Servus Volker,

 

alle Leser sind willkommen und es freut mich, dass du Spaß beim Lesen hattest.

einige von dir besuchte Stellen ebenfalls anschauen.

Moonscape Overlook wird dabei sein, nehme ich mal an.😉

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 6710
RE: Tag 45 Fazit

Hallo Micha,

Danke für das Fazit, auch für die Kostenaufstellung. Ich glaube wir haben es gar nicht so genau notiert, ist manchmal besser nicht zu wissen, wie teuer die Reise tatsächlich war.

Ich habe die Videos zum Teil geguckt, natürlich vor allem von den Gegenden, in die wir im Frühjahr fahren möchten. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum es keine Rückmeldungen gab. Wenn man einen Reisebericht zu Planungszwecken liest, wird man sich auch die Videos anschauen, daher unbedingt weiterhin Videos einstellen. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Reiseberichte

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2739
RE: Tag 45 Fazit

Hallo Micha!

Ich bin ziemlich still mitgefahren.

Es war ein Augenschmaus deine Fotos zu betrachten. Dabei wurden des Öfteren viele Erinnerungen geweckt.

Die Videos habe ich mir teils angesehen, meistens dauert so ein Film viel zu lange. Aber für alle Reiseplaner, wozu ich nicht gehöre, sind die Videos bestimmt sehr nützlich.

Dein Fazit, kurz und aussagend, super! yes

Vielen Dank für deine Mühe. smiley

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 15837
RE: Tag 45 Fazit

Hallo MIcha,

ganz herzlichen Dank für deinen ausführlichen Reisebricht über eure lange Fahrt über die Route 66 bis in den Südwesten. Deine Bilder von der Route 66 waren wirklich alle sehr imposant und eine Bereicherung für unsere Seite ! Und dann auch deine bisher recht unbekannten Ziele in der San Rafael Swell als auch am Hwy-12/24 -- dank eines guten Vermieters, der das zulässt.

Auch vielen Dank für das Fazit oben -- es wird mit den Kosten wohl so ungefähr hinkommen.

Die Videos habe ich mir alle angeschaut.

Nochmals vielen Dank finanzielle und zeitliche Investition  ! smiley

Herzlichen Gruß

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Herbstfahrer
Bild von Herbstfahrer
Offline
Beigetreten: 25.10.2017 - 16:27
Beiträge: 924
RE: Tag 45 Fazit

Hallo Micha,

Ich habe deinen interessanten RB zwar nur auszugsweise gelesen, werde ihn mir aber sicher ganz ansehen, wenn ich mit meinem RB durch bin. Deine immer wieder grossartigen Bilder halten manche Erinnerungen wach und machen Lust auf noch unbekannte Ziele. Danke dir und deiner Frau für eure tolle Gemeinschaftsarbeit.

Liebe Grüsse,  Irma

 

 

2012 Südwesten  2015 Yellowstone/Badlands/RMNP   Herbstfahrer's Reiseberichte

 

 

 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
RE: Tag 45 Fazit

Servus Jindra,

 

danke dir.

meistens dauert so ein Film viel zu lange.

Stimmt schon, deswegen habe ich sie i.d.R. so eingestellt, dass sie an der besprochenen Stelle starten.

 

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
RE: Tag 45 Fazit

Servus Bernhard,

 

Danke auch dir für die netten Zeilen.

und eine Bereicherung für unsere Seite ! 

Geht runter wie Öl😁.

 

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
RE: Tag 45 Fazit

Servus Irma,

 

vielleicht seid ihr auch mal wieder in wärmeren Gefilden der USA unterwegs, um...

 noch unbekannte Ziele.

zu erkunden. Deinen Dank an Barbara werde ich selbstverständlich weiterleiten.

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 582
RE: Tag 45 Fazit

Hallo Micha,

habe den Reisebericht -zumindest den Teil ab Apache Lake -  eben in einem Rutsch durchgelesen und bin begeistert. Da sind einige Anregungen dabei gewesen und leider haben wir nicht ganz so viel Zeit. Einiges würde mit dem großen Graner-Mobil wahrscheinlich nicht so klappen. Trotzdem herzlichen Dank für den Bericht!

Die Videos habe ich mir auch gern angeschaut

Liebe Grüße Susan

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
RE: Tag 45 Fazit

Servus Susan,

 

und bin begeistert

Dankeschön.

Einiges würde mit dem großen Graner-Mobil wahrscheinlich nicht so klappen.

Da fällt mir nur Valley of the Gods und der hintere Teil des Calf Creek CG ein und das würde ich auchmit dem 24er nicht mehr fahren.

 

 

 

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 8038
RE: Tag 45 Fazit

Moin Micha,

und das würde ich auchmit dem 24er nicht mehr fahren.

 Valley of the Gods auch nicht?

 

Gruss Volker

 

 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
RE: Tag 45 Fazit

Servus Volker,

 

 Valley of the Gods auch nicht?

Wir sind in einigen Washes aufgesessen. Manchmal haben die Stopper so gebremst, dass wir uns nur noch mit Vollgas mühsam befreit haben.

Das war hauptsächlich im Westteil der Straße ein Problem. Wenn ihr vom Südosten rein fahrt habt ihr imho bis hierhin kein Problem, wobei der Wash in Street View auch nicht so schlimm ausschaut. Wie stark sich die Gravel Road im Laufe eines Jahres verändert, kann ich nicht abschätzen.

 

 

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 8038
RE: Tag 45 Fazit

Danke Micha,

dann werde ich es im Herbst vor Ort entscheiden.

 

Gruss Volker

 

 

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 3381
RE: Tag 45 Fazit

Hi Micha,

danke für deinen Reisebericht und die vielen schönen Eindrücke. Auch eure Kostenaufstellung ist interessant und insgesamt wohl eher auf der sparsamen Seite, was man alleine an den Verpflegungskosten sieht. Sobald man Essen geht sieht das anders aus und auch das WoMo ist außerhalb der Hauptsaison preislich durchaus ansprechend.  

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 3049
RE: Tag 45 Fazit

Servus Micha,

jetzt bringst du mich aber kräftig ins Grübeln. Gehst du mitunter auch einkaufen??  Oder war hier der Wunsch der Vater des Gedanken? Bei der Länge eurer Reise, also gut 6 Wochen hattet ihr aber äußerst geringe Lebensführungskosten. Alleine der Ersteinkauf liegt bei uns schon deutlich über 200 $. 
Den ein oder anderen Lumumba, wie wir seinerzeit in Norge habt ihr da aber nicht getrunken. 😊

Nix für ungut. 

 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
RE: Tag 45 Fazit

Servus Mike,

 

danke.

insgesamt wohl eher auf der sparsamen Seite, was man alleine an den Verpflegungskosten sieht

Kann man so sagen.

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
RE: Tag 45 Fazit

Servus Beate,

 

Jetzt muss ich tatsächlich zurück grübeln. Ich habe in Erinnerung, dass wir alle 3-4 Tage für 60 bis 100$, selten mehr, einkaufen waren. Wir sind mittlerweile keine soo großen Fleischesser mehr und Wein, geschweige denn was Ähnliches wie Lumumba, haben wir seit Jahren nicht mehr gekauft. Die paar Bierchen im Einkaufswagen haben das Kraut bestimmt nicht fett gemacht. Daher vielleicht die bescheidenen Unterhaltskosten.

Recht viel mehr als die oben aufgeführten Zahlen dürfte es kaum geworden sein. Ist aber auch völlig irrelevant, diese Kosten machen ja nur 10-15% der Gesamtkosten aus und ich wollte eigentlich nur eine „Hausnummer“ bieten, was so eine Überführung kostet. Da sind selbstverständlich individuelle Variablen zu berücksichtigen.

Und dass selbst eine relativ günstige Überführung schnell knapp fünfstellig wird sollte man hier ablesen können.

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 3049
RE: Tag 45 Fazit

Servus Micha,

da geb ich dir schon recht. Der Posten Alkohol fällt bei euch weg, damit spart ihr schon einiges. 
Werde mal bei Toni mit dem Vorschlag um die Ecke kommen…. 🙈

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Cla
Offline
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 489
RE: Tag 45 Fazit

Servus Micha

 

ich habe sehr gern mitgelesen, und habe mich vor allem über die zahlreichen tollen Fotos gefreut. Da bekommt doch ein Gefühl für die besuchten Gegenden. Ich freue mich, dass Ihr so eine entspannte, schöne Reise hattet, und wünsche Euch noch viele weitere in Zukunft!

 

Ganz liebe Grüße

Claudia

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
RE: Tag 45 Fazit

Servus Claudia,

 

Dankeschön für deine netten Zeilen. Auch euch wünsche ich schöne Reisen, vielleicht sogar nochmal nach Nordamerika.

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

USA-Harry
Offline
Beigetreten: 12.08.2023 - 16:54
Beiträge: 37
RE: Tag 45 Fazit

Hi Micha,

im Zuge meiner Planungen und des Studiums der gefühlt 1000 Reiseberichte, Tipps und sonstigen Informationen hier auf dieser Plattform bin ich auch auf deinen/euren Reisebericht gestoßen.

Ein einziges Wort dazu: GRANDIOS !!!

Unglaublich tolle Bilder, viele Informationen, viele Ideen....TOLL

Da freuen wir uns umso mehr, das alles bald (...) auch wieder zu sehen. Deinen Bericht habe ich vor allem ab Tag 21 studiert. Da werden wir uns sicherlich das ein oder andere "abkupfern" wink

Zu der Kostenaufstellung, die du oben eingefügt hast Fragen eines Laien....

Ist eine Überführung so viel kostengünstiger als eine "normale Miete" oder sind die Preise so sehr gestiegen? Wir haben für 2025 ein Gespann bei Graners reserviert. Da kommen wir (für 30 Tage!) bei Weitem mit deinem o.g. Preis nicht hin sad

Für Campgrounds und Verpflegung habe ich auch bei beiden Posten mehr als das Doppelte eingeplant. Übertreibe ich da oder wart ihr da echt so günstig? Zwischen 2022 und 2025 liegt zwar "die Inflation"...aber dennoch...

Gruß

Harry

 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3944
RE: Tag 45 Fazit

Servus Harry,

erstmal danke für das Lob.
Ja, die Preise, sie steigen und steigen.
Die Preise für die Überführungen liegen zwar ein ganzes Stück unter den Normalpreisen.

Aber der Tagespreis erhöht sich für das kleine Womo von 2022 auf 2025 um ca. 60%
Für meine erste Überführung 2016 habe ich bei Roadbear für 6 Wochen deutlich unter 2000€ bezahlt.
Diese Zeiten sind leider vorbei.

Selber kochen und viel Boondocking hilft ebenfalls bei der Kostenreduzierung.😉

 

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube