Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 63: Las Vegas - Mandala Bay Beach und M&M World

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 635
Tag 63: Las Vegas - Mandala Bay Beach und M&M World
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
14.06.2022
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Besuchte Highlights: 
Fazit: 
Pooltag im Mandala Bay

Für heute haben wir eine Cabana am Pool des Madala Bay Resort gebucht. Soll einer der schönsten Pools in Vegas sein uns vor allem auch Familienfreundlich...also nicht unbedingt der Partypool. Bevor wir aber unsern Pooltag starten, gehen wir Frühstücken in einem der Kaffees im Hotel. Danach lassen wir uns mit einem Uber zur M&M World fahren. Wir sind hier in Vegas regelmässig mit Uber gefahren. Es hat in den Hotels meist speziell gekennzeichnete Pick-up Points für Uber. Die Uberfahrer dürfen nicht direkt beim Haupteingang der Hotels die Gäste abholen (ausladen aber schon). Im Venetian ist der Pick-up Point irgendwo im Parkhaus…einfach jemanden der Angestellten fragen…es ist aber auch ausgeschildert.

M&M World ist ein Gebäude auf 4 Stöcken wo sich alles um M&M’s dreht. Dies gab es schon als ich vor 13 Jahren hier war. Ist bissel in die Jahre gekommen (hat auch bissel komisch gerochen da drin) und fanden wir jetzt nicht soooo der Bringer. Aber die Kids fanden’s ganz interessant auf 4 Etagen nichts ausser M&M’s zu sehen.

  

 

Danach laufen wir zum Mandala Bay…was doch noch ein ganz schönes Stück ist…Rolltreppe hoch, über die Strasse, am New York New York und Excalibur vorbei…aber natürlich total cool all diese verrückten Hotels zu sehenlaugh Unsere Cabana ist schon parat und wir werden von unserem Cabanahost hingebracht. Soft-getränke und Wasser sind im Preis inklusive (haha das ist ja wohl das mindeste bei dem Preiswink). Die Cabana ist den ganzen Tag für uns reserviert und ist mit Sofa, Tisch/Stühlen, Kühlschrank, Ventilator, Sonnenliegen, TV und zwei Wasserreifen ausgestattet. Weitere Getränke und Essen werden am Platz serviert. Das Essen ist aber nix besonderes …Fastfood halt. Es gäbe natürlich noch wesentlich teurere Cabanas und vermutlich könnte man sich hier weiss Gott was zu Essen bestellen, wenn man das nötige Kleingeld dafür hatwink. Frühstücken könnte man hier auch...hätten wir das gewusst, wären wir früher gekommen. Der Hauptgrund für die Cabana war tatsächlich, dass wir einen schattigen Platz haben. Die normalen liegen verfügen über keinen Sonnenschirm. Man kann liegen und Sonnenschirm ebenfalls reservieren…aber dann ist man mit 4 Liegen rasch auf dem Preis für eine Cabana mindestens jetzt während der Woche. Und so geniessen wir unseren Pooltag hier im Mandala Bay. Highlights sind der Lazy River- einfach in den Reifen reinsetzen und treiben lasse -  und natürlich der Mandala Bay Beach mit dem Wellenpool. Der Beach vorne beim Wellenpool ist einem echten Strand nachempfunden und die Liegestühle stehen direkt im Sand. Das mit dem Wellenbad ist allerdings so eine Sache. Sobald die Wellen losgehen, darf man sich weder ganz vorne noch hinten vom Pool befinden aus Sicherheitsgründenfrown Da wo so ein Wellenbad also am meisten Spass macht, darf man nicht seinfrown Darauf achten die Lifeguards sehr genau. Besonders gross sind die Wellen auch nicht. Da haben wir hier in der Schweiz (und sicher auch in Deutschland) wesentlich coolere Wellenbäder, die mehr Spass machen und wo es keine solchen Restriktionen gibt. Aber das Ganze ist ganz nett gemacht und wer gerne Strandfeeling mit Sand unter den Füssen hat, ist im Mandala Bay genau richtig. Der Dayclub mit Pool ist in einem separaten Bereich und so hat man hier im Hauptbereich auch seine Ruhe bzw. die Anlage ist für Kinder geeignet und ist kein Partypool, in dem sich lauter Betrunkene tummeln. Wobei wir natürlich während der Woche dort waren und die Anlage eher schwach besucht war. Am Wochenende sieht das vielleicht anders aus. Wir geniessen jedenfalls den Tag hier in vollen Zügen bis am frühen Abendlaugh

 

  

  

  

Mit Uber geht’s dann zurück zum Venetian. Heute gibt’s italienisch in Matteos Ristorante…ebenfalls sehr lecker….allerdings sehr laut. Von der Atmosphäre her hat uns daher das Sushi Samba gestern besser gefallen. Der Kleine schläft schon am Tisch fast ein und so machen wir heute keinen Ausflug mehr auf den Strip sondern gehen nach dem Abendessen schlafen.

Im Casino waren wir übrigens in Vegas nie...also man läuft natürlich in den Hotels immer irgendwo durch das Casino durch, aber gespielt haben wir nicht. Mit Kindern geht das meines Wissens nicht (wir haben's aber auch gar nicht probiert). 1-2 Mal hat mein Mann einen Dollar in eine der Slotmaschinen geworfen...das war's dann aber auch schonwink  

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6679
RE: Tag 63: Las Vegas - Mandala Bay Beach und M&M World

Hi Annschi,

...eine Frage, der Neugier wegen smiley :

Ihr wohnt im Venitian und macht einen Pooltag im Mandala Bay? Gehören die Hotels zusammen...?

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 635
RE: Tag 63: Las Vegas - Mandala Bay Beach und M&M World

Hi Kochi

Ja uns hat der Pool im Mandala Bay mehr zugesagt…Lazy River und Wellenbad gibts nicht im Venetian. Und die Cabanas im Venetian sind unbezahlbar😉  ah und nein die Hotels gehören nicht zusammen. Das Venetian ist nicht MGM,

liebe grüsse

Annschi

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6679
RE: Tag 63: Las Vegas - Mandala Bay Beach und M&M World

Hi AnnSchi,

...und als "Nicht-Hotel-Gast" kann man dort an den Pool surprise?

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 635
RE: Tag 63: Las Vegas - Mandala Bay Beach und M&M World

Nur wenn du eine Cabana mietest oder Liegestühle. 

Liebe Grüsse

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6679
RE: Tag 63: Las Vegas - Mandala Bay Beach und M&M World

...ahh, ok, danke laugh

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de